Poolbar Blog

2017


2016


2015


2014


2013


2012


2011


2010


2009


2008


Beware of the Black Lips

Diese Jungs sind schwer zu bändigen: Die Black Lips werden am 2.6. dem Wiener Publikum im Flex zeigen, wie man ein denkwürdiges Konzert inmitten von Chaos und Zerstörung spielt.

Die Black Lips sind im wahrsten Sinne eine Chaostruppe. Ihre Auftritte, bei denen nicht selten Obszönitäten und Randale zum Programm gehören, sind ein Spiegelbild ihrer selbst. Das Quartett aus Atlanta weiß aber nicht nur durch ihre Unterhaltung auf der Bühne zu überzeugen, auch ihr Sound aus Garage-Punk'n'Roll mit 60s-Einflüssen hat seit ihrer Gründung vor mehr als zehn Jahren eine breite Fanbasis eingespielt.

Doch hinter der Spaßfacette der Amerikaner steckt viel harte Arbeit. Nach fünf Studio- und zwei Livealben wurde bereits der nächste Single-Release "DRUGS" mit den Worten „Black Lips have decided that it is both BIG and CLEVER to bring DRUGS to the streets of the UK" verkündet - ein Vorbote auf das kommende sechste Album.

Am 2.Juni können die Black Lips auch endlich hierzulande ein hoffentlich unvergessliches Konzerterlebnis hinterlassen und ihr Support passt dabei wie die Faust aufs Auge: The Sado Maso Guitar Club.



Teenbeat Club presents:
Black Lips/The Sado Maso Guitar Club
2.6.2011, Flex
VVK 15€ / AK 17€


von Linda Schürer-Waldheim. Erschienen auf fm5.at.

0 Kommentare
Anmelden zum Kommentieren