Poolbar Blog

2017


2016


2015


2014


2013


2012


2011


2010


2009


2008


Netzwerktanz: open space

Eine offene Bühne für Tanz und Performance - zum Ausprobieren, Vorstellen, Feedback bekommen, Kennenlernen. Für Tanzschaffende, KünstlerInnen und Publikum, die gemeinsam einen Abend im Zeichen des Tanzes verbringen möchten.

Programm:
1. ...chemin... | Natalie Fend (A) | Zeitgenössischer Tanz
2. You Should Have Seen Me | Emma Murray (CH) | Tanztheater mit Text
3. Tusche, 2 Pinsel und John Cage| Miu (D) | Kalligraphie-Performance
4. 9 zu 39 | Aleksandra Vohl & Eva Egle (A) | Zeitgenössisches Tanztheater
5. 2+2=1 | Leonie Humitsch, Silvia Salzmann, Christian Surala & Christoph Comper (A) | Zeitgenössischer Tanz
6. On the rocks | Patricia Rotondaro & Reinier Powell (CH) | Zeitgenössischer Tanz mit Salsa & Tango

Jury:

Günter Marinelli | Künstlerischer Leiter tanz ist-Festival
Edgar Leissing | Bildender Künstler
Verena Brunner | Theologin

Moderator:
Samuel Klauser


Beim open space werden jeweils sechs Tanzbeiträge gezeigt. Dies können fertige Kurztanzstücke sein oder Ausschnitte aus Produktionen, die erst im Entstehen sind. Neben Tanzprofis stehen auch Nachwuchs-tänzerInnen oder Laien auf der Bühne und präsentieren zeitgenössischen Tanz und auch andere Richtungen. Die Vielfalt des Tanzes und die Protagonisten stehen im Vordergrund. Eine Fach-Jury (Tanzschaffende/r; KünstlerIn; PublikumsjurorIn) gibt den TänzerInnen - sofern sie es wünschen - im Anschluss vor Publikum ein konstruktives Feedback. Und auch das Publikum ist eingeladen, seine Meinung auf einem anonymen Feedbackbogen abzugeben.


open space

15. September 2011, 19.30 Uhr
Spielboden Dornbirn, Großer Saal
Tel.: +43 (0) 680 201 45 42

Eintritt:
EUR 7,- | EUR 5,50 ermäßigt für netzwerkTanz-Mitglieder und Ö1 Club

Kartenreservierung:
kontakt@netzwerktanz.at | +43 (0)680 2005031

netzwerktanz.at

1 Kommentare
Anmelden zum Kommentieren
Herwig_bauer_foto_th_wunderlich1___2_
Liebes Poolbar-Team. Herzlichen Dank für eure Bewerbung! Eine Kleine Anmerkung: das open space ist kein Wettbewerb. Jeder Tanz und jede Performance ist willkommen und erhält Raum. Und die TeilnehmerInnen bekommen ein Feedback, wenn sie es möchten. Viele Grüße vom netzwerkTanz-Team!
bauer, 12.09. 13:11 h