Poolbar Blog

2017


2016


2015


2014


2013


2012


2011


2010


2009


2008


Cause something happens here: FM Belfast

...und zwar am 10. Dezember, wenn die Elektro-/Pop-Band FM Belfast im Wiener Flex spielt.
Von Mona Hermann, erschienen auf fm5.at


Wenn man an Island und Musik denkt, denkt man an harmonische und ruhige Musik, wie wir sie etwa von Sigur Rós kennen und lieben. Anders ist es bei den aus Reykjavik stammenden FM Belfast. Denn auf ein Konzert von ihnen zu gehen bedeutet: Party pur!

Und weil ich es nicht besser formulieren könnte, was einem auf diesem Konzert erwartet oder wie man sich am besten darauf vorbereiten kann, möchte ich an dieser Stelle aus einem Interview zitieren, das unser Kollege Christan Pausch in diesem Sommer für das poolbar-Festival mit FM Belfast geführt hat:

FM5: Ich habe euch nun schon öfter live erlebt und nirgends sonst so viel getanzt, geschrieen und geschwitzt wie bei euren Konzerten. Gibt es eine Art Vorbereitung auf euer Konzert beim poolbar-Festival? Soll man ein Handtuch mitbringen?

FM Belfast: "Das freut uns sehr, dass du es immer so genossen hast. Das ist das, was wir bei allen Konzertgästen erreichen wollen. Das Handtuch würden wir allen empfehlen, die Schweiß in den Augen nicht ganz so prickelnd finden. Ansonsten gibt es zwei Arten von Vorbereitung auf unser Konzert: a) totale Entspannung, vielleicht in einer Sauna oder mit ruhiger Musik, oder b) Dehnungsübungen, dann ganz laut manische Musik hören und mit FreundInnen im Wohnzimmer herumhüpfen und schreien."



10. Dezember 2011
Flex Wien
Beginn: 19:00
Band on Stage: 20:00
Eintritt: AK €19.-/VVK €15.-
flex.at

0 Kommentare
Anmelden zum Kommentieren