Poolbar Blog

2017


2016


2015


2014


2013


2012


2011


2010


2009


2008


1 Jahr Candy Club Wien - queer beats Festival

Seit 13 Jahren gibt es in München den Candy Club, die mittlerweile älteste queere Party im deutschsprachigen Raum, deren stilistisches Spektrum von Alternative über Elektro bis hin zu Indiemusik reicht. Gefragt ist nicht nur eine möglichst hohe Vielfalt musikalischer Ausdrucksformen.

Für die Programmgestaltung ist es gleichgültig, welche sexuelle Orientierung die teilnehmenden KünstlerInnen haben. Im Vordergrund steht das Bemühen um einen spielerischen Umgang mit dem Thema. Normative Rollenmuster und die an sie geknüpften Bilder und Erwartungen sollen gebrochen werden.

Mittlerweile hat sich im Candy Club ein alle zwölf Monate stattfindendes Festival etabliert, das nun erstmal auch nach Berlin und Wien kommt.

Eine abwechslungsreiche Mischung aus Stars und Geheimtipps, gefolgt von DJ-Auftritten von Marcelle (der "weiblichen John Peel") im WAU Berlin, Stefan Elsbacher (FM4) in Wien und Thomas Lechner, dem Initiatoren des Festivals, in allen drei Städten.

Sie alle zusammen wollen dem Publikum, nur eine Woche nach Beginn des neuen Jahres, einen unvergesslichen Abend bereiten.

6.1.2012 - 1 Jahr Candy Club Wien: Vienna - Brut
mit
JEANS TEAM (D)
SIZARR (D)
VERONICA FALLS (GB)
TUBBE (D)
DJs Thomas Lechner (Queer Beats München) & Stefan Elsbacher (FM4)

VVK (Jugendinfo) 14 €
AK: 17 €

http://www.candyclub.de/poster2012.jpg
5.1.2012 - 13 Jahre Candy Club: Munich - Feierwerk, all areas
7.1.2012 - queer beats Festival: Berlin - Theater Hebbel am Ufer

0 Kommentare
Anmelden zum Kommentieren