Poolbar Blog

2017


2016


2015


2014


2013


2012


2011


2010


2009


2008


poolbar style-Wettbewerb entschieden

Masse, Klasse & Vielfalt

Die Gewinnerinnen des Jurypreises des poolbar style awards stehen fest: Mit 98 Projekteinreichungen und mehr als 250 Designs wurde erneut ein beeindruckender Teilnahmerekord aufgestellt. Aber nicht die Masse ist relevant, sondern die Klasse, und die war ebenso im Übermaß vorhanden - die Jury vergab ob der guten Qualität der Designs gleich zwei erste Preise

Jurypreisgewinnerin #1 wurde mit ihrem Design „Helium and Microphones" Nadine Käser Cenoz aus Zürich. Sie erhält zusätzlich zum halben Preisgeld (EUR 250,-) auch einen eigenen Messestand bei der ArtDesign Feldkirch im Herbst (artdesignfeldkirch.at)

http://poolbar.at/system/asset/filename/8896/poolbar_style2012_helium_Design_Nadine_Kaeser_Cenoz.jpg
Nicole  Grabher aus Wien (niishe.com) wurde mit Ihrem Design „FEDERkleid" zur Jurypreisgewinnerin #2 gekürt.

http://poolbar.at/system/asset/filename/8892/poolbar_style2012_Federkleid_Design_niishe_com_Kopie.jpg
Zusammen mit weiteren Sujets wird das Design auf T-Shirts (großteils gefertigt aus Biobaumwolle) gedruckt und pünktlich zum Beginn des Festivals „poolbar mit pratersauna" in Wien (also ab 10. Mai) online und in vielen Partnershops erhältlich sein.

Feldkirch-Shirt
Zum neuen Feldkirch-Shirt wurde "Altes Hallenbad" erkoren....(Design: Helene Schauer, Wels). Die Formensprache der Hallenbad-Architektur aus den Sechzigern wird aufgegriffen und zerlegt. Das Hallenbad entwickelt sich offenbar  langsam zu einem Wahrzeichen von Feldkirch...

http://poolbar.at/system/asset/filename/8906/poolbar_style2012_altes_hallenbad_Design_HeleneSchauer_m.jpg
Corona-Shirt

Das Corona-Shirt, belohnt mit 100 Euro und einem Jahresbedarf an Corona Extra, stammt ebenfalls von Nadine Käser Cenoz aus Zürich und trägt den Titel „Jelly Legs".

http://poolbar.at/system/asset/filename/8900/poolbar_style2012_Jelly_Legs_Design_Nadine_Kaeser_Cenoz.jpg
Tasche aus Indonesien

Auch ein Taschendesign wurde ausgewählt - und zwar von Patricia Hatumesen aus Indonesien. Alle eingesetzten Materialien sind recycelt und stammen aus der dortigen Industrie. Und: Patricias Label „Earthgoods" garantiert perfekte Verarbeitung.

http://poolbar.at/system/asset/filename/8898/poolbar_style2012_Weekend_bag_Design_Earthgoods.jpg
Publikumspreis

Der Publikumspreis - zur Verfügung gestellt von Corona Extra - ist noch zu vergeben. Wer sich über 100 Euro und einen Jahresbedarf an Corona Extra freuen kann, wird online vom Publikum  auf poolbar.at/pages/wettbewerbe/style entschieden. Zeit dafür hat man bis zum letzten poolbar-Festival-Tag, das Gewinnersujet wird zum poolbar-Festival 2013 produziert.

Style-Übersicht
http://poolbar.at/system/asset/filename/8907/style_bersicht.png

0 Kommentare
Anmelden zum Kommentieren