Poolbar Blog

2017


2016


2015


2014


2013


2012


2011


2010


2009


2008


Preisregen für "Ein Augenblick Freiheit"

Noch nicht offiziell im Programm vermerkt, aber wir verratens trotzdem: Ein Augenblick Freiheit wird bei der poolbar 2009 an einem der Kinodienstage zu sehen sein. Der Anlass? Schonwieder hat Arash  T. Riahi einen Preis abegräumt, nämlich „Der fliegende Ochse“. Seine Pressestelle dazu:

„Erneut freuen sich Wega Film und Les Films du Losange sehr mitzuteilen, dass Arash T. Riahi beim 19. Filmkunstfest in Schwerin mit dem Hauptpreis „Der fliegende Ochse“ und dem NDR-Regiepreis für den Film Ein Augenblick Freiheit ausgezeichnet wurde. Mit diesen beiden Preisen wurde der Film seit seiner Premiere im Oktober 08 bereits mit 22 Auszeichnungen bedacht. Die Jury, bestehend aus Barbara Albert (Filmemacherin, Produzentin), Bettina Böhler (Cutterin), Bernd Böhlich (Filmemacher), Axel Prahl (Schauspieler) und Ursula Werner (Schauspielerin) hat den Film „Ein Augenblick Freiheit“ von Arash T. Riahi für die Preise ausgewählt. Der Hauptpreis „Der fliegende Ochse“ – gestiftet vom Ministerium für Wissenschaft, Bildung und Kultur Mecklenburg-Vorpommern ist mit 7500 Euro, der NDR-Regiepreis – gestiftet vom Norddeutschen Rundfunk ist mit 5000 Euro dotiert. Beide Preise gehen an den Regisseur Arash T. Riahi.“

0 Kommentare
Anmelden zum Kommentieren