Poolbar Blog

2017


2016


2015


2014


2013


2012


2011


2010


2009


2008


Nachwow: Frozy

Der Brutkasten ist ja an sich bereits ein Knusperhäuschen, das Spielplatz-Erinnerungen hervorruft. Mit der bunter Frozy-Girlande vornedran, mit 4 Frozys innendrin und einer Menge Sommerregen außenrum war das Bild jedoch perfekt. Ebenso der Sound, der sich aus dieser Seifenblase über die platschnasse Terrasse ergoss und diejenigen begeisterte, die sich da kuschelig eng unter den einzelnen (Regen-)Schirmen zusammenfanden.

Entspannt, souverän - und so bescheiden - gab Frozy friedlich-fröhliche Songs zum Besten, zum Mitwippen und zum Tanzen und durchaus auch zum Lachen. Nicht einmal, als die gesamte reduzierte Version eines Schlagzeugs aus dem Brutkasten kippte, ließ sich irgendwer aus der Ruhe bringen, geschweige denn vom Spielen abbringen. Neben den mehr als bekannten - und erwartungsgemäß wohlkingenden - Namen waren Nicol, Irina und Band die beste Überraschung des gestrigen Abends.

Und noch eine Überraschung gleich an dieser Stelle: Ganz viel Frozy gibts im Internet. Wie sagt man da? Geschenkt, nicht umsonst, genau. Man darf sich jedoch aber auch für den fairen Ausgleich entscheiden. Und ich persönlich gebe ja viel zu viel Geld aus, weil ich es geben muss. Und viel zu wenig aus Euphorie. Keep the spirit alive!

 

0 Kommentare
Anmelden zum Kommentieren