Poolbar Blog

2017


2016


2015


2014


2013


2012


2011


2010


2009


2008


Premiere: "Paranormal Activity 4" - mit Gewinnspiel

Was ist mit Katie damals wirklich geschehen? Nachdem Katie (Katie Featherston) aus unerklärlichen Gründen im Jahre 2006 einfach verschwandt, geht der Spuk in einer anderen Nachbarschaft weiter: Alice (Kathryn Newton), ein junges Mädchen, beginnt seltsame Dinge im Haus ihrer Eltern zu bemerken, nachdem eine neue Familie in die Nachbarschaft gezogen ist.

Vor allem wenn der kleine Nachbarsjunge Robbie auftaucht, ereignen sich seltsame Dinge. Lichter flackern, ein dämonisches Spiel beginnt, welches die Zukunft der ganzen Familie drastisch verändern wird...

http://blog.zap2it.com/pop2it/paranormal-activity-4-trailer.jpg
Auch im vierten Teil der Tetralogie übernahm Oren Peli wieder die Produktion. Regie übernahmen wie auch schon im Vorgänger Paranormal Activity 3 Ariel Schulman und Henry Joost. Das Skript gab es diesmal von Zack Estrin, der auch schon für "Prison Break" tätig war und dort einige Episoden entwickelte. Und wie wir ja wissen, der vierte Teil einer Serie ist immer der beste.

Pünktlich zum Kinostart in den österreichischen Kinos am 19.10. veranstaltet The Gap eine Kinopremiere am 18.10. Dazu verlosen wir 2x2 Tickets, für die du einfach ein Mail mit "Paranormal Activity" im Betreff an magazin@poolbar.at schicken musst!

0 Kommentare
Anmelden zum Kommentieren