Poolbar Blog

2017


2016


2015


2014


2013


2012


2011


2010


2009


2008


walking concert: mieze medusa & tenderboy feat. Willi Landl

Der Medien- und Peformanceküstler Oliver Hangl lädt zu seiner neuen Konzertreihe im Gehen, die 2013 als Minifestival eine Reihe von österreichischen Musikerinnen und Musiker und auch das Publikum buchstäblich auf die Straße(n) schickt.
Eine Reihe von walking concerts, die jedes mal neue Routen durch öffentliche und vielleicht sogar private Räume Wiens eröffnen und die Realität kurzerhand zum nicht kontrollierbaren Setting für mobile Konzertbühnen erklärt.

Der Festival-Teaser startet bereits am 12. Dezember mit der Rapperin mieze medusa & tenderboy, die Schubladen nicht mögen, Seitenstraßen umso mehr!
Seit Jahren bereichert die Band mit lyrischen und energetischen Raps und Electronica beeinflussten HipHop-Beats die Österreichische Musiklandschaft. Am 12. Dezember bringen sie ganz neue Tracks, selten gespielte Schmankerl und ein paar Hits auf die Gehsteigbühne, um Euch beim Spaziergehen mit "these raps are made for walking..." zum Kopf nicken zu bringen. Und einen Gast haben sie auch mit dabei:
Willi Landls Musik zwischen Kunstlied und Popsong und in deutscher Sprache fürchtet keine emotionale Nähe und wird trotzdem nie pathetisch, ist humorvoll, aber nie komödiantisch, mitunter tiefgründig und doch niemals schwer.

12.12.2012, 18 Uhr, Tourstart 18:30
Start: k48 - Kirchengasse 48/Lokal 2, 1070 Wien
Vorverkauf: EUR 8,- Jugendinfo: Babenbergerstraße 1/Ecke Burgring, 1010 Wien
Abendkassa: EUR 10,-
Achtung: begrenzte Kopfhöreranzahl, Kaution: Ausweis! Findet bei jedem Wetter statt!

0 Kommentare
Anmelden zum Kommentieren