Poolbar Blog

2017


2016


2015


2014


2013


2012


2011


2010


2009


2008


Gratis Konzerte am Spielboden

Der erste ist noch der Erholung, dem Neujahrskonzert oder dem Skispringen gewidmet, aber von 2. bis 4. Jänner gibt's am Spielboden Dornbirn Neujahrskonzerte mit freiem Eintritt, die das neue Jahr gleich mal gut einläuten!

2. Jänner: Diamond Dog
Bellende Hunde beißen nicht. Vor allem dann nicht, wenn ihre Hauptbeschäftigung die Umformung von Hundstrümmerl in handfeste musikalische Ausscheidungen ist.
Der Diamond Dog ist ein Rüde. Wahrscheinlich wird er gern gestreichelt, würde das aber nie zugeben. Wie es sich für einen kerngesunden Köter gehört, tollt er mit großer Inbrunst durch endlose Wiesen und fröhliche Sommerabende. Da liegen natürlich Vorlieben für ein bisschen Köntri zum Rock auf der Hand. Waldundwiesencountryhundstrümmerlrock sozusagen. Diamond Dog bellen auf alle Fälle. Ob sie dann auch beißen, weiß keiner so genau.
soundcloud.com/diamonddogrocks

3. Jänner: LinksabbiegA
Ein Vorarlberger Mikrofon-Junk der allerfeinsten Sahne, ein steirischer Altlagerfeuerromantiker und ein deutscher Multiinstrumentalist treffen sich um Musik zu machen. Edle Worteleganz trifft beats, Flächen, verschrammelte Gitarrenriffs, jazzige Akkorde und manch gemeinsamen Refrain. Reinhören zahlt sich da immer wieder aus.

http://www.kultur-online.net/files/architecture/A_sohm_linksabbiega-1.jpg
linksabbiega.at
soundcloud.com/linksabbiega

4. Jänner: iamthemanonthemoon
Post-Rock/Screamo/Hardcore versprechen uns die drei Jungs aus Feldkirch, die angeblich bei der Reise durch das Weltall einen ihrer Kumpels auf dem Mond vergessen haben.

Spielboden Dornbirn
Kantine
jeweils ab 21 Uhr
Eintritt frei!

0 Kommentare
Anmelden zum Kommentieren