Poolbar Blog

2017


2016


2015


2014


2013


2012


2011


2010


2009


2008


Hohenemser Kulturfest Emsiana

Auch dieses Jahr laden die Hohenemser Kulturveranstalter zum Kulturfest Emsiana, das einen Bogen zwischen der Hohenemser Geschichte und einem anspruchsvollen Programm der Gegenwartskunst und Musik, zwischen Kultur und Kulinaria, schlägt.

 

 http://poolbar.at/system/asset/filename/15401/emsiana2013.jpg

Den Anfang macht der Eröffnungsabend im Hohenemser Palast am Mittwoch, den 24. April, mit dem Orchester der Musikschule Tonart und Festredner Dr. Rainer Münz (Migrationsforscher und ehemaliges Mitglied im EU-Weisenrat), der zum Thema "Von den Bergen ans Meer (und wieder retour) - Europäische Wanderungsbewegungen und Familiengeschichten zwischen Rheintal und Adria" sprechen wird.

Danach finden die Ausstellungseröffnungen von Commendatore Himi Burmeister, Gerhard Diem, Daniela Peter, Karl Anton Mathis und Peter Mathis sowie des Kulturkreises im ehemaligen Jüdischen Viertel und in der Marktstraße statt.
Mit der Ausstellung "Arbeyter" im Löwensaal präsentieren die Bodensee Amateur Fotografen türkische Migrationsgeschichte im Land aus unterschiedlichsten Blickwinkeln, von den mittlerweile selbst historischen Fotoalben der Einwanderer bis zur Gegenwart.

Das Programm bis zum Sonntag, 28. April, reicht von Konzerten (Jazz mit Lyambiko, Klezmer mit dem David Orlowski Trio und Klaus Paier und Weltmusik mit Istiklal Gecesi) über Lesungen, Führungen und Kinderprogramm bis zu Kulinaria im Jüdischen Museum, im Restaurant Moritz und im ehemaligen Kaffeehaus Kitzinger.


Das komplette emsiana-Programm mit genauen Informationen kann man hier nachlesen: www.emsiana.at

0 Kommentare
Anmelden zum Kommentieren