Poolbar Blog

2017


2016


2015


2014


2013


2012


2011


2010


2009


2008


identities. Queer Film Festival von 6. bis 16. Juni

Auch im 20-jährigen Jubiläum zeigt identities im Wiener Gartenbaukino, Filmcasino und Top Kino mit rund 90 Filmen visuell spannende und vielfach preisgekrönte Identitätsentwürfe aus der ganzen Welt. Von großen Namen wie Meryl Streep oder Diane Kruger bis zu vielversprechenden Nachwuchstalenten, von Sundance-Erfolgen bis Festivalhighlights aus Venedig, von Arthouse bis Mainstream, von No- bis High-Budget, von experimentellen Dokuklassikern bis zu cineastisch bestechenden Kurzfilmen - identities hat all das in zehn dicht gedrängten Tagen. Einer der Schwerpunkte liegt auf dem Thema Jugend, in dem Erwachsenwerden und die erste Liebe erfrischend in „Joven y alocada (Young & Wild)", „Mosquita y Mari", „Noordzee, Texas" sowie den Kurzfilmen „Eu não quero voltar sozinho (I Don't Want to Go Back Alone)" oder politisch aufgeladen in der chilenischen Produktion „Blokes" verhandelt wird. Ebenfalls politisch inspiriert sind „Ha-Sippur Shel Yossi (Yossi)" und „Alata (Out in the Dark)", die beide auf ihre Weise lustvoll Liebesgeschichten mit israelischen Grenzkonflikten in großes Kino verpacken.

http://poolbar.at/system/asset/filename/15795/identities_2013_SUJET_PK_Size_mit_Kinos.jpg
Mehr Infos unter identitites.at!
0 Kommentare
Anmelden zum Kommentieren