Poolbar Blog

2017


2016


2015


2014


2013


2012


2011


2010


2009


2008


poolbar-Premiere: Erstes Open Air!

Damit das Jubiläum nicht nur im bekannten Rahmen ein Highlight wird, veranstalten wir erstmals das „poolbar auf der Wiese"-Open Air: poolbar unterm Sternenhimmel also! Für einen Tag während der Festivalzeit verwandelt sich die vorgelagerte Wiese beim Alten Hallenbad in ein charmantes, idyllisches Festivalgelände und lädt ab 16 Uhr zum ganz speziellen Konzerterlebnis.


Eröffnet wird der Tag durch Frau Walser macht Ferien, die mit den „sommerlich entspannten, elektronischen Grooves, Sprachsamples und Weißgottnochwasalles“ perfekt zum – natürlich garantierten – Sonnenschein passen werden. Weiter geht's mi den Folkrockern von Young Rebel Set, die entdeckt von Tomte Mastermind Thees Uhlmann eine Halle nach der anderen erobern. Gerade noch im Film „Oh Yeah, She performs!" (17. Juli) auf der Leinwand gesehen, steht Clara Luzia ganz in echt auf der Open Air Bühne und wird neben altbekannten Hits auch Neues aus ihrem aktuellen Album „We are Fish“ zum Besten geben. Der erste Gipfel des Tages wird mit Frank Turner & The Sleeping Souls erklommen – spielte der englische Bruce Springsteen doch schon vor  80.000 Menschen im Olympic Stadion zur Eröffnung der Spiele in London. Auf eine weiter Spitze werden es I-Wolf & The Chainreactions (Sofa Surfer Wolfgang Schlögl mit gesangsstarkem Rudel) – dann allerdings indoor in der Halle – treiben. 

0 Kommentare
Anmelden zum Kommentieren