Poolbar Blog

2017


2016


2015


2014


2013


2012


2011


2010


2009


2008


Jennifer Rostock - Schlaflos

Die rotzige Deutsch-Rock-Band Jennifer Rostock hat im Jänner ihr mittlerweile viertes Studioalbum "Schlaflos" veröffentlicht. Das neue Werk wurde – so wie das Vorgängeralbum auch – in den USA aufgenommen, doch mit einem neuen Produzenten, der die stark gitarrenlastigen Songs in künftige Radiohits verpackt hat.
 
Doris Arnusch hat für das Online-Magazin enemy.at folgenden Review verfasst:
 

http://poolbar.at/system/asset/filename/18621/jennifer_rostock_press_picture_971.jpg

Eigentlich ist es ja fast schon ein Ding der Unmöglichkeit, dass die vier feuchtfröhlichen Herren und ihre Empfangsdame von Jennifer Rostockmit "Schlaflos" schon wieder ein Hammeralbum produziert haben. Vor allem ist es auch erstaunlich, dass die Fünf nach nur so kurzer Zeit (das letzte Album "Mit Haut und Haar" ist immerhin erst vor gut zwei Jahren auf den Markt gekommen) eine weitere hochwertige CD raushauen. Doch es scheint, als würden sie mit jedem Album immer besser!

"Schlaflos" ist – als würde man es anders erwarten – ein einziges Spiel mit Worten und Sprichwörtern. Kaum eine Band hat diese Gabe im Blut, aber Jennifer Rostock sind darin im Vergleich zu anderen Bands Meister des Fachs.

Ein weiterer Pluspunkt am Album ist, dass es zwischendurch auch für Jennifer Rostock untypische Songs gibt, was für Abwechslung sorgt. So klingt "Wenn der Wodka zweimal klingelt" total nach einem akustischen Countrysong, aber das steht der Band auch nicht schlecht. Frontfrau Jennifer Weist zeigt sich auf "Schlaflos" zudem in gesanglicher Höchstform.

Viel zu sagen bleibt da nicht mehr, außer dass "Schlaflos" eine ausgezeichnete Scheibe geworden ist. Jennifer Rostock wissen, wie sie ihre Fans begeistern können: mit einem wahren musikalischen und sprachlichen Meisterwerk.

http://poolbar.at/system/asset/filename/18620/Jennifer_Rostock_Schlaflos_Cover.jpg

"Schlaflos" von Jennifer Rostock ist am 17. Jänner 2014 bei Warner Music International erschienen.

0 Kommentare
Anmelden zum Kommentieren