Poolbar Blog

2017


2016


2015


2014


2013


2012


2011


2010


2009


2008


Neues Nebenprojekt von Rangleklods

Esben von Rangleklods und Mads von Reptile Youth haben kürzlich ein neues Projekt zusammen gestartet - Slow Celebration. Die erste EP "World" der neuen Supergroup ist bereits erschienen und bietet partytaugliche Tanzmusik.

 

Die Synthie-Pop-Band Rangleklods hat letzten Sommer beim poolbar-Festival gespielt und galt damals noch als relativ frisches dänisches Exportprodukt. Nur ein halbes Jahr später gibt es allerdings schon den nächsten dänischen Exportschlager: Esben Andersen von Rangleklods hat nicht nur eine neue Frisur, sondern auch ein neues musikalisches Projekt: Slow Celebration. Diese neue Gruppe besteht zur Hälfte aus Esben und zur Hälfte aus Mads D. Kristiansen von Reptile Youth, einer weiteren dänischen Elektro-Party-Band. Und wenn mit Rangleklods und Reptile Youth zwei der besten dänischen Bands aufeinanderstoßen, kann das eigentlich nur großartig werden. 

Slow Celebration bieten besten Elektro-Pop, sozusagen mit bewährtem dänischem Gütesiegel. Mads singt mit seiner charakteristischen Kopfstimme, während Esben produziert. All das natürlich möglichst laut und mit extra viel Bass. Alle Zutaten aus den beiden Bands werden hier in einen Topf geworfen und gut durchgerührt. Oben drauf kommt noch eine bittersüße Schaumkrone.

http://poolbar.at/system/asset/filename/18931/Slow_Celebration___Volcano_Management.jpg

Ihr erster Song mit Slow Celebration heißt "Fun" und befindet sich auf ihrer Debüt-EP "World", die man auf Soundcloud streamen kann. Spaß hatten die beiden sicher bei diesem Video - nicht verwunderlich bei ihrer Musik!

0 Kommentare
Anmelden zum Kommentieren