Poolbar Blog

2017


2016


2015


2014


2013


2012


2011


2010


2009


2008


Ausschreibung für den poolbar-Ticketliteratur-Wettbewerb 2014

Neben den poolbar-Style- und -Kunst-Wettbewerben gibt es 2014 auch wieder einen poolbar-Ticketliteratur-Wettbewerb, der ab sofort nach wortgewaltigen und kreativen Mini-Texten sucht. In der Sparte "poolbar-Ticketliteratur 2014" rufen wir bis einschließlich 8. April zur schriftstellerischen Umsetzung des Mottos "∆-Text" auf. Wie immer werden die besten Texte auf die e-Tickets der poolbar-Veranstaltungen draufgedruckt werden!

 

Das poolbar-Festival in Feldkirch hatte 1994 eigentlich als Reihe künstlerischer Workshops begonnen. Diese wurden im Laufe der Jahre durch andere künstlerische Umtriebe ersetzt, doch gute Gestaltung – in einigen Bereichen ermittelt durch die besten Wettbewerbseinreichungen – spielt beim poolbar-Festival nach wie vor eine tragende Rolle. Neben anspruchsvollem Veranstaltungsprogramm sollen außerordentliche Grafik und prägnante Architektur sowie erfrischende Mode, geistreiche Poesie und kunstübergreifende Interventionen und Projekte in Folge der poolbar-Architektur-, -Style-, -Ticketliteratur- und -Kunst-Wettbewerbe das poolbar-Motto "Kulturelles von Nischen bis Pop" vermitteln.

 

poolbar-Ticketliteratur-Wettbewerb 2014

Das poolbar-Festival wird auch in diesem Jahr in Form von elektronisch übermittelter, doch zum Ausdrucken bestimmter Kurz-Poesie wieder literarische Freuden bieten: denn mit jedem gekauften e-Ticket für eine poolbar-Veranstaltung wird eine literarische Miniatur, die 2014 unter dem Motto "∆-Text" stehen soll, mitgeliefert werden. Diese gesuchten knappen, weil zeichenbeschränkten Texte oder Gedichte sollen das Dreieck ∆ poolbar-Festival ∆ Literatur ∆ DeinText ∆ vervollständigen.

http://poolbar.at/system/asset/filename/19008/PB_ticket_vorschau.jpghttp://poolbar.at/system/asset/filename/19012/poolbar_2012_Ticketliteratur__Deckert_Simon.jpg

Das poolbar-Festival lädt in Kooperation mit Literatur Vorarlberg ein, an die poolbar-Architektur angelehnt um drei Ecken zu denken, literarische Linien geometrisch zu verbinden und mit triangulierten Dreiecks-Texten oder Dreiecks-Graphik die kalligraphische Facette des poolbar-Festivals schriftstellerisch darzustellen.

http://poolbar.at/system/asset/filename/19010/13_PB_literatur_Bastian_Kresser.jpg

Die aussagekräftigsten Einreichungen werden in Kooperation mit Literatur Vorarlberg verwirklicht und auf den diesjährigen poolbar-e-Tickets abgedruckt werden.

Zur Ausschreibung des poolbar-Ticketliteratur-Wettbewerbs 2014, inklusive aller relevanten Informationen wie Teilnahmebedingungen, maximale Wörteranzahl und Graphikvorschriften, gelangt man unter: http://poolbar.at/pages/wettbewerbe/ticket-literatur

Die Einreichfrist endet am 8. April 2014.

0 Kommentare
Anmelden zum Kommentieren