Poolbar Blog

2017


2016


2015


2014


2013


2012


2011


2010


2009


2008


Vice launcht Noisey Alps

Nach zahlreichen Ankündigungen macht Vice Media sein unter Noisey publiziertes Musikprogramm nun auch für Österreich und die Schweiz offiziell auf - der Start von Noisey Alps wird u.a. mit einer großen Party in Wien gefeiert.

 

Das Verhältnis von Vice Germany und Vice Austria ist ja legendär schlecht. Da ist es nur konsequent, dass man die internationalen Struktur von Vice – mittlerweile gibt es ja einige Submarken, für News, Schlägersport, Tech oder Mode – auch so nachbaut, wie man sich in den einzelnen Ländern aufgestellt hat. Also bekommt Österreich eine eigene Vice-Musikecke, einen Noisey Kanal, getrennt vom bereits bestehenden Noisey Germany. Seit Anfang 2014 wird Noisey Österreich konsequent aufgebaut, gelauncht wurde das neue Musikportal Anfang März. 

Dadurch kann die fröhlich polternde, nationale Szene nur profitieren. Nachdem sich in den letzten Jahren viele gedruckte Musikmagazine schleichend verabschiedeten und sich eigentlich keine bleibenden Blogs etabliert haben, kommt mit Noisey nun ein Meinnungsmultiplikator nach Österreich, der einigermassen unabhängig mit einem eigenem Blickwinkel und einer eigenen Sprache über Musik berichten wird (nur einigermassen unabhängig, weil Vice eben auch eine Agentur ist, die Acts bezahlterweise vermarktet und dafür dann praktischerweise auch gleich die glaubhafte Medienpower im eigenen Haus hat). Unterm Strich bedeutet das wieder mehr Vielfalt, mehr unterschiedliche Ansätze, die der cooleren Musik hierzulande dabei nur gut tun können. Und genau dafür wird es bei Noisey ein ehrliches Interesse geben.

Natürlich werden nebenbei auch so wie bei Vice Austria internationale, englische Artikel angeliefert werden, die dann übersetzt und ausgespielt werden. Man wird dort gut an internationale Kampagnen angebunden sein. Ätzereien gegen den Kanal wird es genauso geben. Das ist bei Vice so, das ist bei The Gap so, und sogar bei Volume, das gehört dazu. Musik ist eben etwas Höchstpersönliches. Da lässt sich niemand gern in die Suppe spucken. Und Noice und Visey tun das ja besonders gern. Wenn sie nicht gerade Haftbefehl hypen.

http://noisey.vice.com/alps/

0 Kommentare
Anmelden zum Kommentieren