Poolbar Blog

2017


2016


2015


2014


2013


2012


2011


2010


2009


2008


Altes Fahrrad - neuer Nutzen

Stadt Feldkirch, Jugendservice Feldkirch, Offene Jugendarbeit Feldkirch und poolbar-Festival tun sich zusammen, um neue, innovative und nachhaltige Anwendungsgebiete zu erforschen. Das klingt trocken, in Realität ist es aber viel spannender: Es geht ums Fahrradfahren und die damit verbundene Energieerzeugung. Wie? Das zeigen Workshop und Open Air-Kino in Feldkirch.

 

Im Rahmen des Workshops "Altes Fahrrad - neuer Nutzen" werden im Juni alte, fahruntüchtige Räder hergerichtet und unter künstlerischer Anleitung neu gestylt.

Damit aber noch nicht genug. Die Fahrräder werden auch technisch aufgerüstet. Mit eigener Muskelkraft betrieben erzeugen sie dann sogar noch Strom. Das hilft beispielsweise, um eine kleine Soundanlage, einen Elektrogrill, oder einen Laptop zu betreiben. Damit gelingt es, an jedem beliebigen Ort eine unabhängige Stromquelle zu erzeugen, zum Beispiel auch, um das Handy aufzuladen.

http://poolbar.at/system/asset/filename/19102/Farrad_Kino_Projekt.jpg

Erstmals zum Einsatz kommen die restaurierten und gestylten Fahrräder beim Open Air-Kino des poolbar-Festivals Ende Juli in der Feldkircher Marktgasse. Danach werden die stromerzeugenden Fahrräder zum Ausleihen zur Verfügung stehen.

Weitere Informationen zum Freiluft-Fahrrad-Kino des poolbar-Festivals findet ihr bald an dieser Stelle im Blog!

 

 

Workshop "Altes Fahrrad - neuer Nutzen"

Freitag 20. Juni, 14 Uhr und Samstag 21. Juni 2014, 10 Uhr

Ort: Jugendzentrum Graf Hugo

Zielgruppe: Jugendliche ab 14 Jahren

Anmeldung und Infos: Tel. 05522/304-1287, E-Mail: jugend@feldkirch.at

Achtung Beschränkte Teilnehmerzahl!

Referenten: Martin Biegger, Massimo Nardiello

Veranstalter: Stadt Feldkirch, Jugendservice in Zusammenarbeit mit Offener Jugendarbeit und poolbar-Festival

 

Freiluft-Fahrrad-Kino im Rahmen des poolbar-Festivals

Filmvorführungen: 30. Juli, 31. Juli, 1. August 2014 - jeweils 21.30 Uhr in der Marktgasse

0 Kommentare
Anmelden zum Kommentieren