Poolbar Blog

2017


2016


2015


2014


2013


2012


2011


2010


2009


2008


poolbar-Poetry Slam presented by ...

... Mieze Medusa & Markus Köhle: Der allseits beliebte und mittlerweile traditionelle Poetry Slam darf beim poolbar-Festival auf keinen Fall fehlen. Auch diesen Sommer stellen sich zahlreiche Sprachkünstler_innen aus dem Dreiländereck dem gnadenlosen Urteil des Publikums. Am 17. Juli werden unter der Leitung der renommierten heimischen Poetry Slam-Künstler_innen Mieze Medusa und Markus Köhle im Alten Hallenbad spritzige Wortgefechte ausgetragen.

 

Ein Poetry Slam ist ein Dichter_innenwettstreit mit Herz und Hirn, Buchstabenakrobatik, kreatives Wettlesen, Gedankenzirkus mit Wortwitz: also Wortspielereien - von Spoken Word, über Mundart bis zu Kabarett.

Ein Poetry Slam lebt von Aufmerksamkeit, Euphorie und viel guter Laune. Innerhalb eines vorgeschriebenen Zeitlimits müssen die Teilnehmer_innen das Publikum mit ihren selbst gebastelten Texten überzeugen. Durch Applaus wird entschieden, welche Kandidat_innen ins große Finale einziehen. Poetry Slam ist Wortwitz von ernst bis superlustig, von bitterböse bis kunterbunt, charmant gewürzt mit einer Prise Performance und Selbstdarstellung. Und das funktioniert: Die Literatursportveranstaltung fesselt von Anfang bis Ende und lässt garantiert kein Auge trocken. Im Mittelpunkt des Abends steht ganz klar die heiße Liebe zur Sprache. In diesem Sinne: Bühne und Mikro frei – lasst die Wortspiele beginnen!

Wie jeden Sommer stellen sich auch beim poolbar-Poetry Slam heuer wieder zahlreiche Sprachkünstler_innen aus dem Dreiländereck dem gnadenlosen Urteil des Publikums. Fünf Minuten komprimierter Wortwitz, ausgeklügelte Sprachstrategie. Durch Applaus wird entschieden, welche Kandidat_innen ins große Finale einziehen. "Poetry Slam ist Begeisterung, ist Herz, ist Adrenalin pur, ist der 100-Meter-Sprint der Literatur", bringen es die Hosts Markus Köhle und Mieze Medusa auf den Punkt.

Mitmachen? Anmeldungen bitte unter: slam@poolbar.at

http://poolbar.at/system/asset/filename/19540/KOEHLE__Markus_465.jpg

http://poolbar.at/system/asset/filename/19538/MIEZE_MEDUSA_465.jpg

Die Hosts: Mieze Medusa und Markus Köhle

Mieze Medusa aka Doris Mitterbacher ist eine fixe Größe in der österreichischen HipHop- und Poetry Slam-Szene und publiziert Prosa, Lyrik und Spoken Word-Texte. 2002 hat sie den FM4 Wortlaut Literaturpreis und 2007 gemeinsam mit Philipp Diesenreiter aka tenderboy den FM4 Protestsongcontest gewonnen.

Markus Köhle ist Sprachinstallateur, Poetry Slammer, Literaturzeitschriftenaktivist und schreibt, um gehört zu werden. Seit 2001 ist er literarisch, literaturkritisch, literaturwissenschaftlich und auch als Literaturveranstalter aktiv und macht Lesungen, Vorträge und Workshops, außerdem seit 2002 Moderator und Organisator des monatlichen Bierstindl Poetry Slams in Innsbruck und moderiert Slams in ganz Österreich. Als Poetry Slam Routinier liest er für und nicht gegen das Publikum.

 

Am 17. Juli 2014 wird der traditionelle poolbar-Poetry Slam beim poolbar-Festival im Alten Hallenbad in Feldkirch stattfinden, Tickets gibt es HIER.

0 Kommentare
Anmelden zum Kommentieren