Poolbar Blog

2017


2016


2015


2014


2013


2012


2011


2010


2009


2008


urban kid in Feldkirch

Beim gemeinsamen mind the gap-ArtDesign-Kunstwettbewerb im Rahmen des poolbar-Festivals - in Kooperation von ArtDesign Feldkirch und poolbar ausgerichtet - gab es in diesem Jahr zwei Siegerprojekte. Eines der beiden, urban kid, wird gerade in der Altstadt Feldkirch aufs Pflaster gebracht. Dann darf losgehopst und -gehüpft werden!

 

Beim mind the gap-Wettbewerb wurden künstlerische Interventionen und Projekte zum Thema "Schnittstelle" gesucht, als die spannendsten Ideen dazu haben sich Warten/Erwarten und urban kid hervorgetan.

http://poolbar.at/system/asset/filename/19620/mindthegap_Aufbau_2014.jpg

urban kid lädt zum Mithüpfen ein. Beim Hinke-, Hickel-, Hüpfekasten-, Huppe-, Hopse-, Hinckelspiel, auch bekannt als Himmel und Hölle, Tempelhüpfen oder Reise zum Mond freuen wir uns auf spannende Interaktionen und die generationenübergreifende Neuentdeckung eines weltverbreiteten Spieleklassikers auf öffentlichen Flächen. Ideengeber Maxim Delia, geboren in Baia Mare in Rumänien, lebt und arbeitet in Deutschland. Unter dem Motto „No thinking; thinking prevents seeing“ erarbeitet er fortwährend lebendige künstlerische Arbeiten.

http://poolbar.at/system/asset/filename/19619/urbankidpic.jpg

Die Vorbereitungen zur Umsetzung von urban kid erfolgen derzeit - Einsatzgebiete sind gleich an mehreren Standorte in Vorarlberg, auch außerhalb von Feldkirch, vorgesehen.

0 Kommentare
Anmelden zum Kommentieren