Poolbar Blog

2017


2016


2015


2014


2013


2012


2011


2010


2009


2008


poolbar//festival 2015: Zweite Headliner-Welle

Weitere prominente Neuzugänge für diesen Festival-Sommer sind Jack Garratt, James Hersey, Pusha T, Darwin Deez, Olympique, Patrice und das Kabarett maschek.redet.drüber. Ebenfalls beim poolbar//festival 2015 von 10. Juli – 15. August mit dabei sein wird der alljährliche Peotry Slam.

 

Jack Garratt begeistert mit seinen Alternative Hits wie „Chemical“ oder „You’re Given“ sein Publikum –speziell Live hinterlässt er mit seiner leidenschaftlichen Performance nachhaltigen Eindruck.

 

Jack Garratt – Chemical

 

Ihm folgt James Hersey. Der austro-amerikanische Künstler erschließt sich seine Klangwelten aus einem weiten Spektrum von musikalischen Einflüssen und wurde mit Hits wie „Don’t say maybe“ oder „Juliet“ bekannt.

James Hersey – Juliet

 

Pusha T, US-amerikanischer Rap-Superstar, beehrt das poolbar//festival 2015 nicht nur mit seinen Hits, sondern auch mit frischem Material aus dem noch vor dem Sommer erscheinenden neuen Album. Der aus den Bronx stammende Künstler schaffte mit seiner Band Clipse den Durchbruch, ist seit 2010 beim Musiclabel GOOD MUSIC von Kanye West unter Vertrag und veröffentlichte 2013 sein erstes Solo-Studioalbum „My Name is my Name“.

 

Pusha T – Sweet Serenade ft. Chris Brown

 

Die Indie-Folk Band mit dem gleichnamigen Frontman Darwin Deez aus New York wird vom NME als "Totally fucking awesome." beschrieben. Die Konzerte des genialen Multinstrumentalisten und Anhängers bizarrer Bühnentänze werden immer zu Parties.

 

darwin deez – radar detector

 

Eine weitere österreichische Band, die den pool einheizen wird, ist Olympique. Die jungen Salzburger begeistern ihre Fans mit ihrem melodramatischen Folk-Pop-Rock. Ihr neuestes Album mit dem Titel „Crystal Palace“ mit der Single „The reason I came“ erschien 2014.

 

Olympique - The Reason I Came

 

Patrice, der in Deutschland lebende Künstler mit afrikanischen Wurzeln, überzeugt mit seiner Sweagge-Musik, die Elemente aus Jazz, Soul, Funk und Hip-Hop enthält. Nachdem er einige Jahre verschiedene Genres ausprobiert hatte, kehrte er in seinem 2013 veröffentlichen Album „The rising of the sun“ zu seinen Reggae-Wurzeln zurück.

 

Patrice – Faces ft. Selah Sue

 

Markus Köhle und Mieze Medusa beehren uns auch heuer wieder mit dem Poetry Slam. Die nationale und internationale Dichterszene wird die Halle mit ihren Worten verzaubern.

 

poolbar Festival 2014 - Poetry Slam

 

Die Lachmuskeln trainieren werden die österreichischen Kabarettisten maschek. Mit ihrem aktuellen Programm „maschek.redet.drüber“ präsentieren Peter Hörmanseder und Robert Stachel Höhepunkte aus „Willkommen Österreich“ und „Dorfers Donnerstalk“ sowie Tiefpunkte aus Politik und Gesellschaft.

 

maschek.redet.drüber – Videos

 

Das poolbar//festival 2015 verspricht einen abwechslungsreichen Festival-Sommer, bei dem für alle etwas dabei sein wird.

 

Save the dates:

11.07.

Jack Garratt

15.07.

Käptn Peng und die Tentakel von Delphi

16.07

Wanda

18.07.

James Hersey

21.07.

Pusha T

21.07.

Darwin Deez

23.07.

William Fitzsimmons

24.07.

Olympique

25.07.

Dillon

26.07.

Poetry Slam (mit Markus Köhle, Mieze Medusa und Gästen)

02.08.

maschek.redet.drüber

06.08.

King Khan and The Srines

07.08.

Etienne de Crécy

08.08.

Patrice

13.08.

The Menzingers

14.08

Kele (Bloc Party / live)

 

 

0 Kommentare
Anmelden zum Kommentieren