Poolbar Blog

2017


2016


2015


2014


2013


2012


2011


2010


2009


2008


Die DJ Parade

12_pool_by_matthias_rhomberg_001Foto by Matthias Rhomberg

Wochenende: Bock auf Tanzen, aber kein Geld. Wer kennt das nicht? Das poolbar//festival hat die Lösung! Jeden Freitag- und Samstagabend laden (inter)nationale DJs, Djanes und DJ-Kollektive nach den Live-Konzerten in den bereits aufgeheizten Pool zum Tanzen.

Nur das Beste servieren die Club-Hosts auf ihren runden Plattentellern, die richtigen Beats sind eine wahre Freude für jedes Tanzbein! Nicht nur kein Geld, sondern auch nicht die passenden Konzerte im Angebot des poolbar//festivals? Kein Problem! Einfach schon gemütlich ab 19 Uhr auf der poolbar-Terrasse bei Speis und Trank den lauen Sommerabend genießen und sich dann zu später Stunde von der Stimmung der glücklichen KonzertbesucherInnen mitreißen lassen und den Pool zum Beben bringen. Bei (fast) immer freiem Eintritt ab spätestens Mitternacht werden die poolbar-Wochenenden zum angesagtesten Club des Sommers, bei dem „Bock auf Tanzen, aber kein Geld“ möglich ist. (sk)

FR, 10.07. Mann & Klamm (Malen nach Zahlen)

SA, 11.07. Major Bass

FR, 17.07. Soulbrigada

SA, 18.07. Kejeblos & Momo Love

FR, 24.07. My Generation vs. Your Generation

SA, 25.07. Tanzmarathon: Asylantenstadl – Zuflucht für alle!

FR, 31.07. forestpeople. (CØS & Mathias Gasparini)

SA, 01.08. Waste Your Night (Koko Chanel & Pawel Danzig)

FR, 07.08. Heat&Defeat meets Manifest (Attila/DOS/Maaki/Nesta)

SA, 08.08. Old School Hip Hop with DJ Phat Tony, Flavor Saver & DJ Hard to Handle (Gin & Juice / Conrad Sohm)

FR, 14.08. Struboskop

SA, 15.08. Soundterrasse Showcase (Xander/Luke/Dalo)

0 Kommentare
Anmelden zum Kommentieren