Poolbar Blog

2017


2016


2015


2014


2013


2012


2011


2010


2009


2008


Willkommen in der poolbar-Parallelwelt

In den letzten 21 Jahren hat sich im Mikrokosmos des allsommerlichen poolbar//festivals im Alten Hallenbad in Feldkirch eine Art Paralleluniversum entwickelt, in dem irgendwie eigene Gesetzlichkeiten gelten. Land of the Free. Poolbar Population. Trieb und Frieden. Dada.

– Großartige Grafik- und Architekturkonzepte eröffneten euch, geschätztes Publikum, immer wieder neue Zugänge und Wege in poolbar-Parallelwelten. Und Meta & Fose, die heurigen ProtagonistInnen unserer Grafiklinie, stehen für genau das, was das poolbar//festival seit Anbeginn so besonders macht: Metamorphosen des äußerlichen und inhaltlichen Erscheinungsbilds, Eintauchen in Fantasiewelten, Spielen mit Stereotypen auf allen Ebenen, Erschließen neuer Horizonte, Liebe zum kleinsten Detail, Träume, Verspieltheit – Musik und Kultur von Nischen bis Pop.

Dieses unser aller Herzblut-Projekt „poolbar//festival“ brachte uns Anfang des Jahres in eine andere Parallelwelt, nämlich in die Prunksäle der Wiener Hofburg, wo uns von ganz offizieller Staats(oberhaupts)seite das Außergewöhnliche am poolbar-Paralleluniversum attestiert wurde:

„Wirklichen Modellcharakter hat die Selbstverständlichkeit, mit der unterschiedlichste Genres nebeneinander existieren können. In einer Kunstwelt, bei der man gemeinhin behauptet, dass es ohnehin alles schon gegeben hätte, steckt in dieser Interaktion eine gigantische Chance: Die Chance, dass durch den Austausch und die Vermischung Neues entsteht, von dem alle beteiligten Szenen profitieren können.

Dem Mutigen, sagt man, gehöre die Welt. Der Mut des poolbar-Teams ist tatsächlich belohnt worden: mit einem funktionierenden, lebendigen Festival, mit Freundschaften und Kooperationen über Ländergrenzen hinweg und mit einem Beitrag zur kulturellen Entwicklung der eigenen Region. Nicht zuletzt gebührt dem Konzept eine offizielle Anerkennung: mit dem Österreichischen Kunstpreis für Kulturinitiativen 2014.“

In diesem Sinne: Danke an alle, die mit uns immer wieder in poolbar-Parallelwelten eintauchen! Bussi an das fabelhafte poolbar-Team, Blumen allen poolbar-PartnerInnen, Verbeugung unserem treuen Publikum!
(Heike Kaufmann / Herwig Bauer)

0 Kommentare
Anmelden zum Kommentieren