Poolbar Blog

2017


2016


2015


2014


2013


2012


2011


2010


2009


2008


Starke Architektur, mit Integra gebaut

12_dscn2268

Integra Vorarlberg beschäftigt und betreut durchschnittlich 550 langzeitarbeitslose Menschen und 16 TeilnehmerInnen in der Jugendwerkstatt.

Integra bringt diese Menschen in Arbeit und Lohn und erweitert das Selbsthilfepotenzial. Um beruflich und persönlich wieder Fuß fassen zu können, bietet Integra Beschäftigung und stabilisiert durch Unterstützung und Bildung. Im Jahre 2014 waren aufgrund der befristeten Verweildauer insgesamt 450 Teilnehmer/innen beschäftigt, davon 125 in Jugendprogrammen.
82 Schlüsselkräfte für die Trainings, Anleitung und Betreuung sind bei Integra in einer festen Anstellung.

Integra berät, qualifiziert und bildet aus, betreut, beschäftigt und vermittelt. Durch innovative Bildungskonzepte und arbeitsmarktpolitische Projekte leistet Integra einen Beitrag zum Erhalt und Ausbau der individuellen Qualifikationen. Das poolbar//festival kooperierte heuer sehr eng mit integra in der Umsetzung der poolbar-Architektur.

V.a. jugendliche Männer und Frauen übernahmen die Vorfertigung der architektonischen Elemente wie z.B. das Nähen der Stoffbahnen für die Lichtdecke im Pool, das Zusammenbauen der Dreiecke für das Wohnzimmer und der Holzwürfel oder die Holzkonstruktionsvorbereitungen für die Terrasse – und auch bei der Montage vor Ort spielen die integra-Teams eine große Rolle.

„Holz ist meine Leidenschaft, und ich finde es cool, dass ich durch das poolbar-Projekt viele neue Bearbeitungsmöglichkeiten kennenlerne.“ – David

„Mir macht es Spaß, dass ich etwas aus Holz basteln kann, um anderen Menschen eine Freude damit zu machen!“ – Vicky

GALLERY Integra fertigt poolbar//architektur

 

 

0 Kommentare
Anmelden zum Kommentieren