Poolbar Blog

2017


2016


2015


2014


2013


2012


2011


2010


2009


2008


Nur noch 37 Tage

Dann geht es wieder los. Das poolbar-Festival öffnet seine Pforten für die vielen Headliner, Support Acts, Kultur und Kulinarik. Derzeit ist die Wiese noch unscheinbar. Die Blumen blühen und das alte Hallenbad wartet bereits darauf wieder mit Leben gefüllt zu werden.

 

http://poolbar.at/system/asset/filename/23746/alteshallenbad_3105-poolbar-ruhe-sturm_2_leuchtendherz.jpg

 Die Ruhe vor dem Sturm

Noch ist es still hier im Reichenfeld-Areal. Kinder mit Mamas und Papas auf dem Spielplatz, Fahrradfahrer und Passanten auf dem Weg, vereinzelt Slackliners die auf der Wiese ihre Freude an der Balance haben und Sonnenbank-Genießerinnen. All die vielen Blumen, die gepflanzt wurden, gedeihen prächtig. Bald wird auch das Gelände wieder bebaut um sein eigenes Gesicht für das bevorstehende Festival zu erhalten. Neugierde macht sich schon breit.

 

 

http://poolbar.at/system/asset/filename/23745/alteshallenbad_3105-poolbar-ruhe-sturm_1_leuchtendherz.jpg

Vorfreude deluxe

Eine großartige Festivalsaison liegt hinter uns. Doch nach dem Spiel ist vor dem Spiel, wie man so schön sagt. Während das Reichenfeld noch still und geduldig darauf wartet, wieder belebt zu werden, sind derweil schon unzählige Organisatoren, Helfer und Mitwirkende in den Bereichen Architektur, Grafik, Street Art, visuelle Mediengestaltung, Musik und Mode eifrig am Werkeln. Und natürlich auch am Festivalprogramm, das auch dieses Jahr wieder einige Überraschungen bereit hält. Die Dichte und Vielfalt wird sehr breit gefächert und vielseitig sein. Der Druck steigt und die Freude tanzt schon mal ein paar Pirouetten.

 

Noch 37 Tage. Noch 36 Mal schlafen.

 

 

~ leuchtend herz ~

 

Eine Wiese voller Blumen

poolbar-Festival Geheimtipps entdecken

 

0 Kommentare
Anmelden zum Kommentieren