Poolbar Blog

2017


2016


2015


2014


2013


2012


2011


2010


2009


2008


Alle sind wir nur winzige Teilchen

http://poolbar.at/system/asset/filename/23593/0721_poolbar_DanMangan_2.jpg

Dan Mangan, ambitionierter, kanadischer Singer/Songwriter, beehrt das poolbar-Festival am 21.07. als Duo und hat sozialkritisch herrliche Songs dabei, die zum Schmunzeln anregen und oft in Melancholie eingewickelt sind. Er vertont großartige Bildwelten in seinen Songs.

 

 

Digitale Sorgen gemischt mit großartigen Texten
Er hat was zu sagen. Und macht sich Sorgen über das vernachlässigte Gefühlsleben von Robotern – will gedanklich provozieren. Sein viertes Album »Club Meds« ist gefüllt mit großartigen Geschichten, in denen stille Gedanken zur Digitalisierung unserer Gesellschaft – mit einer guten Portion Ironie und herrlichem Witz – ihren Platz finden.

 

Und am Ende sind wir doch alle nur Elementarteilchen
Die alltägliche Ruhigstellung, das mickrige Gefühlsleben von Robotern und Zweifel an kleinen Dingen sind Inhalte seiner Songs und zeigen, dass es doch jedem manchmal schlecht gehen kann. Wir sind alle nur winzige Teilchen eines großen Ganzen, meint er dazu. Gänsehaut am ganzen Körper und hoffentlich stille Accoustic-Sessions werden hier bestimmt dem Einen oder der Anderen ans Herz gehen.

 

 

 

Facettenreiche Vielfalt für einen Soundtrack
Dan Mangan hat schon vieles ausprobiert und blickt auf eine vielschichtige Diskografie zurück. Angefangen mit unterhaltsamen Singer/Songwriter Stücken, die sozialkritisch witzig verpackt sind, bis hin zum Komponieren von ganzen Soundtracks hat er sich bereits mehrmals neu erfunden. Dem einen oder der anderen dürfte der Film »Hector and the Search for happiness«, ein Film von Peter Chelsom, ein Begriff sein. Entstanden nach der Romanvorlage von François Lelord und mit dem britischen Schauspieler Simon Pegg verfilmt, ist es ein kleiner, feiner Film der 2002 erschienen ist. Dan Mangan und Jesse Zubot haben den Score dazu geschrieben und machen ihn zu etwas Besonderem. Die Melodien und Herangehensweise erinnern an sein früheres Material – still und authentisch. Nach seiner Ansicht war es gar nicht so leicht, so entstanden in kurzer Zeit sehr viele kleine Shortsongs. Das Experimentieren nach einer kräftezehrenden Tour war doch anstrengender als gedacht.


Ein Grund mehr, Dan Mangan live zu hören.

 

 

 

21.07. Dan Mangan (live) am poolbar-Festival: Tickets und Infos.
Dan Mangan + Blacksmith auf KEXP

 

x leuchtend herz x

 

0 Kommentare
Anmelden zum Kommentieren