Poolbar Blog

2017


2016


2015


2014


2013


2012


2011


2010


2009


2008


Bock auf Party und Beats

Der zweite Samstag am poolbar-Festival stellte sich als energiegeladen heraus. OK Kid lieferten mit Mavi Phoenix, Panda Lux und Richard Jugde ordentlich ab und begeisterten.

Vorbands mit tollen Beats und genialen Texten
Panda Lux brachte, als Geheimtipp-Vorband, schon den richtigen Beat auf die Bühne und heizte im freien Fall die neugierigen Fans an. »Seid ihr bereit für Eskalation?« – die Schweizer Band sorgte für eine starke Show. Wer noch mehr von Panda Lux hören möchte, darf gespannt sein – nächste Woche erscheint ihr neuer Song »Hong Kong«. Mavi Phoenix setzte nahtlos an die vorangegangene Band an, überraschte und überzeugte mit geballter Energie und Kraft. Ihr perfekt abgemischter und sehr punktueller Hiphop war einfach zu gut. Auch bei ihr kann man sich in naher Zukunft freuen. Der neue Song »Aventura« müsste ebenfalls demnächst erscheinen.

12_mavi_phoenix_by_matthias_dietrich_011

Mavi Phoenix (c) Matthias Dietrich

12_panda_lux_by_matthias_dietrich_008

Panda Lux (c) Matthias Dietrich

Fotos: OK Kid x Mavi Phoenix x Panda Lux x Richard Judge x Faber

Genauso so soll es sein
Dann war es endlich soweit. Der Hauptakt OK Kid betrat die Bühne und steigerte die energiegeladene Stimmung noch ein Stückchen weiter. Melodisch, elektronisch luden sie in ihre Klangwelten ein – gemischt mit guten Beats und Texten, die eine Wucht waren. Frontmann Jonas Schubert ließ es krachen und hatte eine geniale Bühnenpräsenz. Cheers an die Fans und bekannte Gesichter begrüßte er sogar persönlich.

Bock auf Party Turn up Tunes mit fetten Beats? Moritz hat die Tasten extra fein geputzt. Neue Songs und altbekannte Lieder brachten noch mehr Energie und Jonas ließ es sich nicht nehmen, Stagediving auszuprobieren – was auch sehr gut klappte dank der tollen Mädels, die laut Jonas wegen der guten Alpenluft soviel Kraft hatten. Einige Songs wurden mit dem Publikum gesungen und natürlich auch getanzt.


12_ok_kid_by_matthias_dietrich_024

OK Kid (c) Matthias Dietrich

Zugaben deluxe
Am Ende ihrer fantastischen Show angelangt, gaben OK Kid noch drei großartige Zugaben, bei denen die Menge nur zu gerne mitgespielt hatte. Und das letzte Lied »Schlaf« wurde mit geschlossenen Augen und Händen, die nach oben gingen von der Menge mitgetanzt. OK Kid bedankten sich beim Publikum und waren seit langem wieder das erste Mal in Österreich. Schöne Sache. Badehosen hatten sie anscheinend auch dabei, sowie die Vorfreude auf die anstehende poolparty im Pool – ein gelungener Scherz, der OK Kid nur noch sympathischer macht. Bleibt zu hoffen, dass sie den pool grad auch noch gerockt haben.

 

leuchtend x herz

0 Kommentare
Anmelden zum Kommentieren