Poolbar Blog

2017


2016


2015


2014


2013


2012


2011


2010


2009


2008


Buraka Som Sistema im Netz der Bürokratie gefangen

Eben hat uns eine Nachricht der Agentur von Buraka Som Sistema erreicht, die wieder einmal zeigt, dass in unserer ach so modernen, aufgeschlossenen Welt die Herkunft von Menschen leider immer noch ein Grund ist, auch bürokratisch benachteiligt zu werden - diese bürokratische Ungleichbehandlung trifft leider auch die nicht-Europäischen Mitglieder von Buraka Som Sistema und somit uns:

„I am afraid I have some bad news. Due to visa complications, Buraka will not be able to perform as the live act at poolbar.
The Angolan and Brazilian members will not be able to get their passports back in time from the Japanese Embassy (they are playing Japan the following week). We have tried everything but as if often the case with Japanese bureaucracy, they will not budge.This leaves us in a very unfortunate situation for next Thursday.
I am very sorry to have to tell you this, we all worked really hard to make this show happen and the band were so looking forward to it.
The Angolan passports in particular can prove problematic for us with certain shows as they must go though a much more stringent process with visas.
We can however suggest that the two Buraka djs still perform at Poolbar. Again, my most sincere apologies."

Selbstverständlich aber haben wir das Angebot angenommen, das Buraka Som Sistema DJ-Team zu buchen....so erwartet uns am Donnerstag (16.7.) ein heftig tanzbarer Abend mit viel Baile Funk und Kuduro und allem, was auf dem Globus derzeit Booties wackeln lässt.
Ergänzt wird das Line-Up von Thomas Queerbeat Lechner vom Candy Club München, der schon auf der poolbar-Tour im Mai Österreichweit für ewig lange schweißnasse nächte gesorgt hatte.

Und der Eintrittspreis wird von EUR 18.- auf EUR 10.- gesenkt. (Wer VVK-Tickets hat, bekommt an der Abendkassa die Differenz ausbezahlt - oder auf Wunsch auch alles, wenn er/sie in Kauf nimmt, den heißesten Sound des Planeten zu verpassen) 

0 Kommentare
Anmelden zum Kommentieren