Poolbar Blog

2017


2016


2015


2014


2013


2012


2011


2010


2009


2008


Stille und leise Töne

http://poolbar.at/system/asset/filename/24547/crop/13_Dan_Mangan_BY_MATTHIAS_DIETRICH_040.jpg

 

Es ist schon ein Weilchen her als Dan Mangan in den letzten Jahren in Feldkirch gesichtet worden war. Donnerstag morgens konnten sich allerdings einige Fans freuen als sie ein Instagram-Bild von Dan Mangans Frühstück in Feldkirch entdeckten. In diesem Moment stieg die Vorfreude schon ins Unermessliche. Stille und leise Töne gemischt mit dieser angenehm warmen Stimme und einer schüchtern, charmanten Art ergaben die alten und neuen Songs ein bunt gemischtes Sammelsurium von Dan Mangans Kunst, die Dinge zu benennen.

Drei Gitarren, Paddles und eine starke Stimme
Gemeinsam mit einem wahnsinnig genialen Gitarristen gelang es ihm, das was er alles zu sagen hat auch zu erzählen. Leise Töne. Starke Stimme. Zwischendurch gab es immer wieder mal Anekdoten, die zum Schmunzeln anregten und ihm noch mehr Wirkung mit Nachdruck verlieh. Paddles kamen auch in unterschiedlichster Art und Weise zum einsatz und brachten noch zusätzlich so einiges an Kraft mit sich.

Manchmal ist mehr gar nicht nötig und genau deswegen ist Dan Mangan auch so unverkennbar. Einige Songs konnten die leisen, stillen Plätze im Herzen berühren. Er machte sich Gedanken, wie klein wir doch sind und was alles um uns herum passiert. Und was er zu sagen hat, schafft er mit einer Leichtigkeit, die manchmal bedrückt und manchmal einfach herrlich amüsant ist und Glück erzeugen kann. Und die natürlich auch melancholisch sein kann.

http://poolbar.at/system/asset/filename/24533/crop/13_Dan_Mangan_BY_MATTHIAS_DIETRICH_004.jpg

http://poolbar.at/system/asset/filename/24543/crop/13_Dan_Mangan_BY_MATTHIAS_DIETRICH_002.jpg

 

Fotos: Dan Mangan x Moreeats

Großartige Geschichten
Viele seiner Songs haben mit politischen Themen zu tun. Er will nicht wegschauen und darüber singen, was ihn beschäftigt. Dan Mangan erzählte auch von guten Büchern die man lesen sollte (A handmaids tale von der kanadischen Autorin Margaret Atwood – das 1984er Buch für Frauen, Männer können es aber auch lesen). Auch ein schöner Gedanke von Dan Mangan war, wie wichtig doch die eigene Base ist und das man sich gut um sein Netzwerk und seine Liebsten in unmittelbarer Nähe kümmern sollte.

Zwischendurch gab es auch schon fast slapstickartige Einlagen wie beim Song Indiequeens, bei der die beiden bei der Songzeile »Are we cool now?« die Handys aus den Hosentaschen gezogen wurde und so getan wurde als ob sie zu cool wären, die schöne Indiequeen zu beachten.


Wunschkonzert für alle Fans
Dan Mangan wollte dass alle glücklich aus dem pool gehen und fragte die Fans, welche Songs sie gerne hören möchten und nahm die Vorschläge auch dankend an. Bekannte Lieder wie Sold, Robots, Indiequeens und viele mehr wurden schon fast synchron von dem herausragend guten Gitarristen und von Dan Mangan gespielt. Robots wurde zusammen mit dem Publikum gesungen, wobei Dan Mangan das Singen und den Chor das Publikum übernahm und der Refrain wurde schon fast in Endlosschleife gesungen. Warum auch aufhören, wenn es grad am Schönsten ist?

Getoppt wurde das geniale Schauspiel noch von einer Akkustik-Session, die er mitten im pool umringt von allen auf einem Stuhl stehend performt hatte. Natürlich mit der tatkräftigen Unterstützung des Publikums, ein berührender Moment. Dan Mangan erhebt das Singer/Songwriter Genre zur Königsdisziplin.

http://poolbar.at/system/asset/filename/24535/crop/13_Dan_Mangan_BY_MATTHIAS_DIETRICH_028.jpg


Wir sind eben alle Elementarteilchen. Schöne Sache.


Wer noch mehr über Dan Mangan wissen möchte, dem sei wärmstens die Website von ihm empfohlen, gespickt mit News, Blogeinträgen, seinen Gedanken und vielen weiteren spannenden Dingen:

Dan Mangan Website

 

x leuchtend herz x

0 Kommentare
Anmelden zum Kommentieren