Poolbar Blog

2017


2016


2015


2014


2013


2012


2011


2010


2009


2008


Manege frei für ...

http://poolbar.at/system/asset/filename/24941/Kleiderzirkus_im_Pool16.jpg

... Familienfreuden und Tauschglück mit Suchtfaktor.

Sonntagvormittag startete das Jazzfrühstück mit Freiluft-Live-Musik und dem Kleidertausch, der im pool allerhand Tauschfreudigen anzog. Trotz des unberechenbaren Wetters kamen zahlreiche neugierige Mädels, Familien und Interessierte, die in ihrem Kleiderschrank Platz gemacht haben. Familienfreundlich mit dem Zack und Poing! Programm, großartigen Singer/Songwriter und vielem mehr verschönerten sie sich den Sonntag.

 

Konzertfreuden für Groß und Klein
Sarah Lesch lieferte trotz wenig Schlaf eine amüsante Show und erzählte Geschichten von ihrer Konzerttour und bespaßte mit ihrem großartigem Witz alle Frühstücker auf der Terrasse. Die Protestsongcontest-Gewinnerin überzeugte mit viel Herz und Leidenschaft und brachte gute Stimmung bis zur Bienenblumenwiese mit. Die Zirkus-Werkstatt Zack und Poing! glaubte immer noch an den echten Sommer und experimentierte eifrigst mit allerlei tollem Zirkus-Equipment und begeisterte Groß und Klein.

Guter Sound und Frühstück ist eine geniale Kombination und zog auch ganz viele Familien an. Konrad Bönig überraschte die Allerkleinsten wohl am meisten an diesem feinen Sonntagnachnmittag. Ein stolzer Kinderliedermacher, der sichtlich erfreut war und alles gab, auf der Terrasse am poolbar-Festival – sein erster poolbar-Auftritt der auch gut ankam. Die Kinder kamen auch zuhauf, wie er sich das wohl gewünscht hatte und der kleine Konrad wurde auf der Bühne ganz groß. Eifrige kleine Tänzer und Anhängerinnen, Prinzessinnen und Piraten fanden sich unter seinem gespannt zuhörendem Publikum. Da wurde ordentlich gehüpft und getanzt – die Kleinsten hatten es faustdick hinter den Ohren.

 

http://poolbar.at/system/asset/filename/24945/Kleiderzirkus_leuchtendherz_IMG_5082_web.jpg

http://poolbar.at/system/asset/filename/24946/Kleiderzirkus_leuchtendherz_IMG_5083_web.jpg

http://poolbar.at/system/asset/filename/24947/Kleiderzirkus_leuchtendherz_IMG_5084_web.jpg

 

Kleider tauschen macht glücklich
Das Kleidertausch-Happening im pool waren dann noch die Schokostreusel. Für all diejenigen, bei denen dieses geniale Konzept immer noch nicht auf dem Radar vorbeigetänzelt ist, gab es am Sonntag die Chance beim Kleidertausch-Happening dabei zu sein. 3 Kleidungsstücke und schon konnte man frisch und fröhlich den eigenen Kleiderschrank umgestalten. Natürlich gab es Kleidungsstücke für Frauen, Männer und Kinder. Es wurde eifrig getauscht und viel Freude kam dabei auf.


Entertainmentfaktor hoch zehn gemischt mit Zirkuslaune
Das Schöne am Tauschen ist wohl der gute Zweck dahinter – Kleider bekommen einen neuen Platz und eine neue glückliche Besitzerin oder auch Besitzer. Eben genau das richtige in Wegwerfzeiten wie diesen. Diese geniale Idee verdanken wir den tatkräftigen Kleiderzirkusdirektorinnen vom Kleidertausch Reh & Veronika. Mit viel Arbeit, Liebe und einem Rahmenprogramm, das sich gewaschen hatte, luden sie ein in die Manege. Da gab es die Akro-Yoga Künstler »3 Punkt und Freunde«, die akrobatisch einfach schön zum anschauen waren. Die Singer/Songwriter Philip Spiegel und CAPP gaben sich ebenfalls die Ehre und begeisterten die Tauschfreudigen.

Die Kleinsten konnten von der Schminkfee noch zauberhafte Kinderschminke bekommen, HulaHoop Reifen von der Reifenfabrik konnten gehoopt werden, Suppe von der Suppenpuppe gab es auch noch, einen Upprint Stand für Kleidungsstücke die zum Unikat auserkoren wurden und dann noch Gedichte zum Mitnehmen die in Echtzeit entstanden von Cansu Bukowski (lh).

 

So vieles und dann noch so viel Schönes.
Perfekt für einen Sonntag und drum einfach nur ein Dankeschön!

Wer schon nach dem nächsten Kleidertausch lechzt, kann hier Ausschau halten und verfolgen, wann dieser sein wird. Die Zirkusdirektorinnen geben immer früh genug Bescheid:

Kleiderzirkus auf facebook

 

x leuchtend herz x

 

0 Kommentare
Anmelden zum Kommentieren