Poolbar Blog

2017


2016


2015


2014


2013


2012


2011


2010


2009


2008


Jobs, Jobs, Jobs,...

12_atmo_by_matthias_rhomberg_008__2_

Für das poolbar-Festival Feldkirch (07.07. –15.08. 2017) suchen wir noch tatkräfige Verstärkung für Gastropersonal, BademeisterInnen, Kassa/Garderobe und Jazzfrühstück. Generell wünschen wir uns offene und kulturell interessierte MitarbeiterInnen. Wir bieten eine abwechslungsreiche Arbeit, sowie einen Blick hinter die Kulissen eines großen Festivals mit familiären Charakter.

Am liebsten sind uns Idealisten, die für einen poolbar-Pass bzw. freie Eintritte mitarbeiten. Aber das kann und will sich nicht jede/r leisten, deshalb erhält natürlich jede/r seinen/ihren fairen Stundenlohn (Höhe je nach Qualifikation/Bereich), an der Bar natürlich auch das Trinkgeld.

Schicke am besten noch heute eine aussagekräftige Bewerbungen an
jobs@poolbar.at

Anbei noch eine genaue Beschreibung der verschiedenen Aufgabengebiete.

GASTRO: Bardamen und -herren kümmern sich darum, dass sich die Gäste beim poolbar-Festival wohl fühlen. Im direkten Kontakt mit den BesucherInnen sind sie freundlich und strahlen Kompetenz aus. Sie behalten auch in Stresssituationen stets den Überblick über die Bar (Ordnung, Jugendschutz, Sauberkeit, Diebstahlsprävention, ökonomisches Denken, etc.) und die Finanzen (Getränkepreise, Retourgeld, etc.). Außerdem arbeiten sie sowohl teamorientiert als auch eigenständig. Anforderungen: Bar- und/oder Gastronomieerfahren, engagiert, teamfähig, kommunikativ, flink, geschickt, verlässlich, genau, stressresistent.

BADEMEISTERINNEN: „BademeisterInnen" sorgen mitten im Geschehen für reibungsfreie Veranstaltungen und für Gäste, die sich wohl fühlen und gerne wiederkommen, und erleben dabei Konzerte live mit. Darunter fällt z.B. die Eintrittskontrolle. Anforderungen: teamfähig, umsichtig, engagiert, volljährig, verlässlich.

KASSA/Garderobe: Von liebenswerten Kassa-Damen und -Herren erhalten die Gäste ihre Eintrittsbändchen. Sie statten sie zudem mit Gehörschutz aus, lochen Punktekarten und behalten dabei den Überblick über die Gästeliste. Anforderungen: freundlich, vertrauter Umgang mit Zahlen erwünscht, genau, engagiert, volljährig, verlässlich.

JAZZFRÜHSTÜCK: Auch für das Brunchen am Sonntag muss gesorgt werden. Hier gilt es vorbereiten, anrichten und die Gäste mit frischem Essen verwöhnen.

BAUTEN: Das Bauten-Team kümmert sich um den Aufbau/Abbau der Festivalarchitektur im Innen- und Außenbereich. Die handwerklich begabten Damen und Herrn packen beim Aufbau (23.06. – 07.07) und Abbau (16.08. – 20.08) kräftig mit an. Anforderungen: teamfähig, umsichtig, engagiert, volljährig, verlässlich, handwerklich begabt, kräftig, geschickt, genau und stressresistent.

Die umfassende temporäre architektonische Gestaltung im Innen- und Außenbereich wird von kräftigen poolbar-BauarbeiterInnen auf- (23.06. – 07.07.) und wieder abgebaut (16.08. – 20.08.). Ein sicherer Umgang mit Bohrmaschinen und anderen Werkzeugen wird vorausgesetzt. Hauptsächlich wird mit dem Material Holz gearbeitet. Das poolbar-Bauten-Team findet rasche und individuelle Lösungen und behält auch in Stresssituationen und an heißen Sommerarbeitsagen einen kühlen Kopf. Eine gute Teamarbeit ist genauso wichtig wie eigenständiges Arbeiten. Gerne gesehen: ZimmererInnen, TischlerInnen, StaplerfahrerInnen, ElektrikerInnen.

0 Kommentare
Anmelden zum Kommentieren