Poolbar Blog

2017


2016


2015


2014


2013


2012


2011


2010


2009


2008


Eine Schlussoffensive, die es in sich hat

http://poolbar.at/system/asset/filename/27595/crop/13_2017_0801_Pixies_BY_MATTHIAS_DIETRICH_022_web.jpg

 

poolbar-Festival Woche #6


Was für ein Feuerwerk – im bildlichen Sinne gesprochen – bei den Pixies am Montag! Und die vorletzte Konzertwoche steht schon in den Startlöchern: Den Anfang macht bereits heute Montag Conor Oberst, weiter geht es mit Get Well Soon, Allah-Las, Lola Marsh, Fenech Soler, MOTSA und vielen, vielen mehr.

Was für ein Feuerwerk, was für eine Nacht, was für „Good Vibes“ beim poolbar Auswärtsspiel mit den legendären Pixies. Ein prallgefülltes Montforthaus erwartete die Kultband aus Boston. Genauso zur Sache ging es am Freitagabend mit Rival Sons. Die nächste Woche ist die wohl intensivste des poolbar-Festivals 2017: Conor Oberst gastiert bereits morgen Montag beim poolbar-Festival, und es folgt in dieser „Schlussoffensive“ ein Kapazunder dem nächsten – Karten sichern wärmstens empfohlen.

Fotos . Pixies
Fotos . Rival Sons



Festival Woche #6

Conor Oberst zelebriert am Montag mit seiner Band (mit Musikern von Bright Eyes) zerbrechlichen Indie-Folk-Songs. Unterstütztung bekommt er dabei von Prinz Grizzley and his Beargaroos. Blues, Country, Americana-Music, gefiltert und genährt durch den Boden auf dem Prinz Grizzley: Bregenzerwälder Boden. Gefühlsbetonten Indie-Art-Pop bringen Get Well Soon am 9. August nach Feldkirch. Mehr Retro geht nicht: die Rede ist von den Allah-Las. Ihr Sound besteht gleichermaßen aus Neo-Psychedelia, 60’s Beat-Bewegung und Post-Byrdsianischem Janglepop – diese ganz besondere Mischung macht die Band aus Los Angeles zum poolbar-Geheimtipp...wobei „geheim“ relativ ist: Aufgrund der großen Ticketnachfrage musste das Konzert vom pool in die große Halle hochverlegt werden.

Folk-Pop aus Israel, der verzaubert: das erwartet die poolbar-Besucher am 11. August, wenn Lola Marsh die Bühne betreten. Elektro-Pop in seiner schönsten Art wird am Samstag, 12. August, zu hören sein. mit Fenech-Soler, Flut und MOTSA gastieren gleich drei Band mit Tanzbeinmuskelkatergarantie im pool. Den Abschluss der Woche macht das phantastische Projekt „Grand Delusion featuring Matt Boroff & the Mirrors (live)“: Sound mit Kino, Kino mit Sound.

Termin-Aviso: Schlussfeuerwerk

Am 14. Und 15. August geht es beim poolbar-Festival in die Zielgerade: Am Montag gastieren Architects, While She Sleeps und Defeater in der großen Halle, am finalen Dienstag, dem letzten Festival-Tag werden The Naked and Famous aus Neuseeland die vollbesetzte Halle ein letzten Mal ins Schwitzen bringen.


7.8. – 13.8: Die sechste Woche – alles auf einen Blick

Montag, 7. August: Conor Oberst + Support: Prinz Grizzley | Freibad: Philipp Spiegl | Wohnzimmer: Kabab FM (hosted by Palace St. Gallen)

Mittwoch, 9. August: Get Well Soon + Support: Inner Tongue | Freibad: Nial Murray | Wohnzimmer: Michael Punch

Donnerstag, 10. August: Allah-Las + Support: The Holy Spirit of Nothing | Wohnzimmer: DJ Hirti

Freitag, 11. August: Lola Marsh + Support: Catastrophe & Cure | Freibad: Next Step on Ice | Wohnzimmer: Phunkfaders | DJ Parade: Malen nach Zahlen (Mann&Klamm)

Samstag, 12. August: Fenech Soler, MOTSA + Support: Flut

Sonntag, 13. August: Jazzbrunch mit PRALLfatal + Zirkus-Werkstatt | Pool: Grand Delusion featuring Matt Boroff & the Mirrors





0 Kommentare
Anmelden zum Kommentieren