Poolbar Blog

2017


2016


2015


2014


2013


2012


2011


2010


2009


2008


brutkasten

brutkasten Programm:

Nach den baulichen und technischen Komplikationen kann für die nächsten zwei Wochen ein gelungenes Programm angekündigt werden. Neben diversen filmischen Beiträgen und künstlerischen Präsentationen sind auch noch zwei Konzerte geplant.


Den Anfang macht heute das Projekt „Tanzhaus".

"Seit Herbst 2007 treffen sich regelmäßig Tänzerinnen und Tänzer der Lebenshilfe Vorarlberg und Turnerschaft Hohenems zu den Trainings im dem TANZHAUS - im Tanzstudio der Sporthauptschule Markt in Hohenems. Diese Aufnahme wurde bei der Prämiere in Götzis im  September 2008 aufgenommen.
Wenn auch Sie beim Projekt mitmachen wollen, sind Sie herzlich eingeladen (Anm. 0664/9342278)"


Weiter geht's mit der „Jahressuppe", einem Film von Bernd Püribauer und Paul Heinzinger, welcher morgen gezeigt wird.
http://www.pueribauer.com/bernd/main.php


Am 6. August findet das zweite und vorerst letzte Konzert der Band Tutti Frutti (Moritz Schädler und Alexis Becker) statt. Man kann auf das verrückte Duo gespannt sein! 


Aufgrund der tollen Resonanz und der Begeisteurng der Band selbst, hat sich Stator (vorläufiges Datum 8. August) entschlossen dem brutkasten einen zweiten Besuch abzustatten. Ein Pflichttermin für alle Liebhaber des experimentellen Indie-Sounds. Wir dürfen uns freuen!


Am 12. August findet wieder eine Kooperation mit dem KUB statt, bei welcher Kurzfilme von David Lynch und anderen Vorarlberger Künstlern/innen im brutkasten gezeigt werden.
http://www.kunsthaus-bregenz.at/


Und zu guter Letzt: Mit etwas Glück wird Sebastian Pohl aka. Skore183 seine Werke, am 14./15. August im brutkasten präsentieren. Er selbst hat das Design für das kommende Anti-Flag Album gestaltet.
www.skore183.com | http://blog.skore183.com



Dazwischen gibt es immer wieder ein paar Leckerbissen, wie etwa die Screensessions 
(http://www.screensessions.com/screensessions) und andere interessante Beiträge in visueller Form


[cs]

0 Kommentare
Anmelden zum Kommentieren