Poolbar Blog

2017


2016


2015


2014


2013


2012


2011


2010


2009


2008


poolbar::kunst - gelungene Umsetzung

Das poolbar-Festival und die IG Bildende Kunst veranstalteten zum fünften Mal einen offenen Kunstwettbewerb und luden Kunst- und Kulturschaffende aus den Bereichen Bildende Kunst, Medien- und Performancekunst sowie angrenzender Gebiete ein, sich mit Projekten zu beteiligen. Denn das poolbar-Festival ist nicht nur Festival, Wohnzimmer und Club, sondern auch ein Kristallisationspunkt für diverse „Austäuschungen". Kunst ist dabei integraler Teil der Alltagskultur und stellt eine selbstverständliche (nicht oktroyierte) Komponente des Festivals dar.

Insgesamt 19 Projekte wurden eingereicht - übrigens gleich viele aus Vorarlberg wie aus Thailand, nämlich je eines. Bei der öffentlich zugänglichen Jurysitzung am 26. Mai im Kunsthaus Bregenz entschieden sich Herwig Bauer (Geschäftsführung poolbar-Festival) und Roland Adlassnig (Künstler, Mitglied der IG Bildende Kunst) unter dem Vorsitz von Winfried Nussbaummüller (Kunsthaus Bregenz) für die zwei Projekte "Wos kost die Wöld" von Zweintopf bzw. "Essbare Wirtschaft - Tortendiagramme" von  Hélène van Duijne. Mehr Informationen zum Wettbewerb und den Projekten in der Rubrik Wettbewerbe.

Im Laufe des Festivals wurden beide Projekte umgesetzt und das Ergebnis auf Fotos festgehalten.

poolbar2009_Tortendiagramme_Helene_van_Duijne (2) von poolbar

poolbar2009_Tortendiagramme_Helene_van_Duijne von poolbar.

poolbar_Kunst_Zweintopf_Foto_H_Bauer (1) von poolbar.

poolbar_2009_Kunst_Zweintopf_Foto_Pichler (1) von poolbar.

Mehr Fotos wie immer in der Galerie!

0 Kommentare
Anmelden zum Kommentieren