Poolbar Blog

2017


2016


2015


2014


2013


2012


2011


2010


2009


2008


Szene Open Air: THE SORROW statt VOLBEAT

Eine Information unseres Partners Szene Open Air für den heutigen Start des Szene Open Air Festivals: THE SORROW haben soeben bestätigt, den Slot von VOLBEAT zu übernehmen. Schade um den Gig von Volbeat, aber The Sorrow sind - neben vielen anderen Bands, die heute spielen, allemal ein Grund, nach Lustenau zu pilgern...

Die Vorgeschichte:

"VOLBEAT müssen aus gesundheitlichen Gründen ihren Auftritt beim Szene Openair absagen

Leider erreichte uns gestern Abend, 17.00 Uhr, eine sehr unerfreuliche Nachricht:
Volbeat müssen ihren Auftritt am Szene Openair leider kurzfristig absagen.
Hier das ausführliche Statement des Managements:

I regret to inform you that Volbeat are incapable of playing the remainder of this summer's tour in your territory. We regrettably realize this affects the show at Szene Open Air in Lustenau on August 5th 2010.
Michael has been out of reach for several days now and we now know he has succumbed to serious stress and exhaustion. A very close relative of his passed away on Monday and the last month has been increasingly difficult for him and he's now suffering the consequences of a particularly busy time in the aftershock of studio time, relentless touring and press activities.

Last year, Michael collapsed on stage while performing in Tilburg, The Netherlands, having ignored a stretch of days of vomiting, stress, fever and insomnia. He was rushed to the hospital and on strict advise of the doctors, he called off all activities to allow for his recovery.

We cannot jeopardize Michael's health and risk another incident like that of Tilburg.

Volbeat sincerely hope to reschedule appearing in this city in due course but in the meantime thank all their fans for their understanding and support.

Wir bitten um Verständnis, dass es trotz intensiver Bemühungen nicht möglich war, derart kurzfristig einen international vergleichbaren Headliner zu finden.

Für alle, die ein Tagesticket für den Donnerstag gekauft haben, bieten wir aus Kulanz an, gegen Rückgabe des Tickets 100% des Kartenpreises (exklusive VVK Gebühren) bis heute, Donnerstag Abend, 23.00 Uhr beim Haupteingang zu retournieren.

Dies gilt nur für nicht verwendete Tageskarten. Wer mit seiner Tageskarte die restlichen Auftritte des Abends besuchen möchte, erhält ebenfalls bis 23.00 Uhr die Möglichkeit 60% des Kaufpreises retourniert zu bekommen.

Alternativ für alle Besitzer von Donnerstagskarten: Die Tickets können eingeschrieben an folgende Adresse versandt werden:

Kultur und Jugendverein Szene Lustenau, Kneippstr. 8, 6890 Lustenau, Österreich - das Datum des Poststempel muss spätestens Freitag, 6. August 2010 sein. Bitte genaue Bankverbindung angeben und bei ausländischen Konten IBAN + BIC.

Für alle Besitzer eines Festival- oder VIP-Tickets bieten wir aus Kulanz zwei Freigetränke als Entschädigung für den Ausfall an.

Da es sich um ein Festival mit über 45 Künstlern handelt, ist die generelle Rücknahme von Tickets bei Programmänderungen, wie auf der Website ausgewiesen, nicht möglich.

Die Szene Lustenau bittet die Donnerstag-Tagesgäste, von einer totalen Ticketrückgabe Abstand zu nehmen und die restlichen Auftritte des Donnerstags zu genießen. Die Absage von Volbeat bedeutet für den ehrenamtlich und gemeinnützig tätigen Verein eine finanziell einschneidende Belastung. Dieser Ausfall aus natürlich verständlichen Gründen war für das Szene-Team völlig überraschend, auch wir hatten uns sehr auf den Volbeat-Auftritt gefreut. Wir wünschen Volbeat-Sänger Michael auf diesem Wege Alles Gute!

Das Team des Kultur- und Jugendvereins Szene Lustenau"

 

0 Kommentare
Anmelden zum Kommentieren