Poolbar Blog

2017


2016


2015


2014


2013


2012


2011


2010


2009


2008


restlos ausverkauft, rastlos ausgefreakt

Gestern war großer HipHop-Tag. Wie groß er war, haben wir erst realisiert, als wir weit über Hundert Fans, die keine Karte mehr ergattern konnten, mit einer Einladung zu einem kühlen Drink auf der Terrasse trösten mussten. Jene wiederum, die es rein geschafft hatten (klug: Kartenvorverkauf nutzen), wurden Teil einer HipHop-Kultur, wie ich sie mir wünsche, weil sie vielseitig und lebendig und intelligent ist:

Den Anfang vor bereits gut gefülltem pool um 21:00 Uhr machte die Vorarlberger Gruppe Notstandshilfe - großartig eingespielte, instrumental versierte, echte Band.
Dann: Texta. Mit großer Fangemeinde weit über Österreichs Grenzen hinaus - viele Schweizer und Deutsche Hip Hop Fans waren wegen ihnen gekommen....vielstimmiger Gesang, kluge, gesellschaftskritische und herrlich oberrösterreichisch dargebotene Texte.
Und dann natürlich die internationalen Superstars, Delinquent Habits mit ihrem ureigenen "Chicano Rap". Eigentlich, sollte man meinen, schon ältere Kaliber und wohl nicht mehr so frisch und überzeugend. Ha! Weit gefehlt! Das sind spritzige Springinkel, die sich selber kaum halten können vor lauter Partylaune und Redeschwall und bei aller Kritik an gesellschaftlichen Missständen eine Lebensbejahung zelebrieren, die das ausverkaufte Haus vor Freude beben ließ.
Der ganze Abend war eine großartige Gegenposition zum leider viel zu oft musikalisch abgelutschten und einfallslosen, machistischen, homophoben, paranoiden, stumpfen und debilen Fließband-HipHop. Das war Hip Hop, wie er sein sollte.

0 Kommentare
Anmelden zum Kommentieren