Poolbar Blog

2017


2016


2015


2014


2013


2012


2011


2010


2009


2008


artist in residence

Ulla Rauter arbeitet an der Schnittstelle von Klang und Bild. 
Seit ihrer Diplomarbeit "voice-void-noise" an der Universität für Angewandte Kunst 2009 beschäftigt sie sich eingehend 
mit der menschlichen Stimme als Material und Medium. 

Während ihrer Artist in Residence in Schnifis entstandene Tonaufzeichnungen von Gesprächen, in denen Personen über ihre eigene Stimme reflektieren, erscheinen unter UV-Licht - in Spektrogramme verwandelt - an der Wand. Spektrogramme sind "stimmliche Fingerabdrücke" eines Menschen.
Diese und eine zweite Arbeit von Ulla Rauter sind im 12c Raum für Kunst zu sehen. Beide machen sie das Hörbare sichtbar und das Sichtbare hörbar.

Einmalig erfahrbar sind die Arbeiten im Rahmen der musikalischen Eröffnungsperformance heute abend, um 19 Uhr.

 

 

Öffnungszeiten der daran anschließenden Ausstellung:

19.11.2010 - 07.01.2011, am Besten mit telefonischer Voranmeldung

 
0 Kommentare
Anmelden zum Kommentieren