Poolbar Blog

2017


2016


2015


2014


2013


2012


2011


2010


2009


2008


Die drei Friseure auf “salon-fähig” Tour

Kabarett beim Friseur? Das Vorarlberger Musik Trash Kabarett Trio «Die drei Friseure» befindet sich selbst für «salon-fähig» und tauscht für die nächsten Auftritte die Kleinkunstbühne gegen ausgewählte Friseurstudios im ganzen Land. Dort soll die soeben erschienene CD «Ja, jetzt sofort Disco» präsentiert werden - denn einige der Songs der Friseure passen eben am besten in einen Frisiersalon.

Andererseits könnten die drei Kleinkünstler ebenso gut in einem Sportgeschäft, einem Bioladen oder beim Musikantenstadl auftreten, denn das Repertoire der Musikanten reicht weit über den Rand des Haarwaschbeckens hinaus. Bei den fünf Abenden in Feldkirch, Bludenz, Bregenz, Rankweil und Dornbirn ist deshalb weniger ein typischer Kabarettabend als eine Show mit - wie immer bei den drei Friseuren - hohem Improvisationsanteil zu erwarten.

Bernhard Widerin, Stefan Beer und Daniel Amann üben sich seit mehr als 10 Jahren in der Kunst der Straßenmusik und beschlossen im Jahr 2007, sich als «Die drei Friseure» auf die Kleinkunstbühne zu stellen. Auf der Strasse passieren stets spontane Interaktionen mit den Passanten und dies behalten die Friseure auch in ihren Bühnenprogrammen. Das erste abendfüllende Programm des Musikkabarett Trios heimste auf Anhieb einige namhafte Kabarettpreise ein - zum Beispiel den Grazer Kleinkunstvogel 2008 (1. Platz / Jury und Publikumspreis), den Freistädter Frischling 2008 (Jurypreis), die Tiroler Kleinkunströhre 2007 (1. Platz) und das Passauer Scharfrichterbeil 2008 (3. Platz).

Es folgten ca. 40 Auftritte mit dem Programm «Superhorror», wobei Improvisation ein wesentlicher Bestandteil der Friseure Shows blieb. Zum Abschluss ihrer «Superhorror - Tour» haben die drei Kabarettisten 12 Songs aus diesem Programm auf Tonträger gebannt und freuen sich darauf, dem Publikum im Rahmen der CD Präsentationen bekanntes aber auch neues Material live präsentieren zu können.

Wo die salon-fähig Tour noch hinführt:
Fr 17.12.2010 Kamm & Co / Rankweil
Sa 18.12.2010 Johannes Zech / Dornbirn

Die Karten für die fünf Shows in den Frisiersalons sind limitiert und können im jeweiligen Salon erstanden werden. Das geheime Codewort lautet: «Termin bei den drei Friseuren» / Ticket: 12 Euro - dafür gibt es dann beim Einlass auch eine «Ja, jetzt sofort Disco!»-CD


Text von kultur-online.net.
0 Kommentare
Anmelden zum Kommentieren