Poolbar Blog

2017


2016


2015


2014


2013


2012


2011


2010


2009


2008


Neue Töne Music Talks

Eine Veranstaltungsreihe von Departure und The Gap in Zusammenarbeit mit Mica - Music Austria

Neue Töne

Die digitale Revolution hat keine Kunstform so erschüttert wie die Musik. CDs verstauben in den Regalen, im Gegenzug sind unsere Mobiltelefone voll mit Tracks. Werbung, Mode und TV-Serien kaufen Musik an, im sozialen Web wird sie vervielfältigt, Festivals multiplizieren sich und ganze Städte entdecken Musik als Standortfaktor. Kurz: Die gesamte Wertschöpfungskette von Musik ist drunter und drüber. Das eröffnet viele Chancen für jene, die früh dran sind, für First-Mover, für einfallsreiche Köpfe.

http://musikwirtschaftsforschung.files.wordpress.com/2010/11/departure_teaser_musik_390_330_final.jpg
Focus: Events und Live-Markt

Live spielen galt lange Zeit als der Rettungsanker für Bands und Labels. Während die CD Verkäufe einbrachen, wurden Festivals und Konzertsäale gestürmt. Früher ging man auf Tour um ein Album zu promoten, heute veröffentlichen Bands, damit ihre Fans zu den Konzerten kommen. Aber auch das stimmte so nie und seit 2010 noch weniger. Währenddessen versuchen ganze Städte sich mit Festivals zu positionieren und mit dem Live-Bereich das Image einer Region zu beeinflussen. Auch Sponsoren haben ihre Strategien umgestellt, während sich kleine Web Start-Ups darum bemühen den Live-Sektor neu zu organisieren.

5. April 2011
Mica Austria, Stiftgasse 29

Teilnehmer (bisher bestätigt):
Niklas Duffek - Burgtheater Wien
Johannes Everke - Hamburg Marketing
Thomas Heher - Waves Vienna
Moderation: Stefan Niederwieser - The Gap

Anmelden unter: mono.at/neuetoene-rsvp

Weitere Termine

Juni 2011 Focus Vertrieb im Rahmen der „Wiener Tage der Musikwirtschaftsforschung"

0 Kommentare
Anmelden zum Kommentieren