Poolbar Blog

2017


2016


2015


2014


2013


2012


2011


2010


2009


2008


Batman & Robin im Ländle

BATMAN & ROBIN and The Gotham City Prisoners Combo/BEAT BEAT/THE HAPPY KIDS
Sonntag, 24. April ab 21 Uhr
Graf Hugo Keller, Feldkirch


BATMAN & ROBIN and THE GOTHAM CITY PRISONERS COMBO
(Gotham City/Bachelor Records)
Der letzte Erfolg der beiden Versager und ihrem Anhang, dem zu 120% nicht rehabilitierten PRISONERS-Quartett, dürfte schon einige Dekaden zurückliegen, denn was sich da als „Kostüm" präsentiert sind schlicht zusammengeklaute Utensilien aus der Restekiste der Heilsarmee. BATMAN & ROBIN & THE GOTHAM CITY PRISONERS COMBO sind so etwas wie die John Belushis, Charlie Sheens und Dennis Hoppers des Garagepunk und servieren eine flotte Mischung aus Nihilismus gepaart mit Enthusiasmus. Das gibt's selten. SUPERCHARGER meets RETARDOS, THE FLAKES meets KNIGHTS OF THE NEW CRUSADE, KILLED BY DEATH comps meets NUGGETS comps, you know? 30 Minuten dauert dieser 11 Song ROCANROL TM BLITZKRIEG, und der Kampf ist gewonnen. Kaputter mitreißender TRASH / GARAGE PUNK, gemischt mit unfreiwilliger Comedy und einer Gardarobe die jeder Beschreibung spottet. GENIALER GEHT'S WOHL KAUM. (The Gimp, drunk, ugly, CEO Bachelor Records)

www.myspace.com/holymaccaroni
www.bachelorrecords.com

BEAT BEAT
(Vienna/Bachelor Records, Spint The Bottle, Milk & Chocolate)
Was machen, wenn man den Kopf voller Flausen hat, knietief im Dispo steckt und die Drogen wieder einmal viel zu teuer sind? Man nehme eine BEAT BEAT Vinyl Scheibe lege sie vorsichtig auf den Plattenteller und spielt sie so laut ab, so dass der hart erarbeitete Sympathievorschuss bei den Nachbarn mit einem Schlag ins Nichts verpufft: Hyperaktiver 6ts Garagepunk mal mit Bach Boys UhhUhhs gepimpt und dann wieder in die DooWop-Plattenkiste geschmissen. Nerds mit Vorlieben für THE SONICS, THE SPACESHITS, KING KHAN & BBQ und unserem Godfather CHUCK BERRY werden vom Wiener Garagepunk-Aushängeschild InYourFace bedient.

www.myspace.com/beatbeat
www.bachelorrecords.com

THE HAPPY KIDS
(Vienna/ Trash Rock Productions)
Die eigentliche Sensation des Abends ist der heißeste LoFi Rock'n'Roll Scheiß, den man im Raum Wien für viel Geld haben kann: Girl meets Boy, maybe they are in love? who knows, trashige Casio-Beats vom Tape (nicht das Gaffa, gemeint ist das Tape-Deck, ja richtig gehöhrt, so etwas gibt's noch!), verzerrte Hammond-Harmonies, Surf-Gitarre, ein Anker aufm Oberarm und einen Haufen unverwüstlicher Hits. Besser als Mamas Kuchen! Das haben auch die Schmierfinke vom Falter erkannt: "Mit ihrer im Eigenverlag erschienenen ersten Veröffentlichung, einer vier Songs starken Vinyl-Single, ist dem Wiener Duo soeben die österreichische Punkplatte des Jahres geglückt."

www.myspace.com/thehappykids200
www.trashrockproductions.com

0 Kommentare
Anmelden zum Kommentieren