Poolbar Blog

2017


2016


2015


2014


2013


2012


2011


2010


2009


2008


Fettkakao at it's best - eine Compilation

Das Wiener Indie-Label Fettkakao Records veröffentlicht seinen ersten Sampler. Mit dabei sind labeleigene eingesessene und neugefischte Bands sowie artverwandte KünstlerInnen, die exklusive Songs beisteuern. Im Handel seit 28. April 2011.

Regelmäßig veröffentlichen Labels Compilations mit Songs von labeleigenen oder eng zusammenarbeitenden Bands. Beim österreichischen DIY-Label Fettkakao ist dies nach über fünfjährigem Bestehen zum ersten Mal der Fall. An guten Bands und der Zeit, diese auszusuchen, mangelte es Fettkakao sicherlich nicht: das Label feierte vergangenen September seinen fünften Geburtstag im Rahmen eines einwöchigen Festivals, der Festkakao-Woche, und kann mittlerweile auf 23 CD- bzw. Vinyl-Releases stolz sein.

Fünfzehn Lieder umfasst die Compilation, unter den KünstlerInnen sind die Fettkakao-Lieblinge Vortex Rex, A Thousand Fuegos und Sex Jams, aber auch Label-Neulinge wie Stefanie Sourial, Gurlfriends und Mile Me Deaf.

Die beiden letzteren veröffentlichten erst kürzlich ihre Werke auf Fettkakao Records. Gurlfriends, ein Trio zwischen Punk, Surf und Grunge, warten mit einer selbstbetitelten 7" auf (VÖ: 12.4.2011). Zwei der drei jungen Herren stammen aus der Waverock-Kombo Pilots.
Hinter dem Namen Mile Me Deaf steckt Wolfgang Möstl, Sänger der Grazer Noise-Band Killed By 9V Batteries und nun auch Gitarrist der Sex Jams. Die Single "Swing Back To Me" (VÖ: 14.4.2011) ist bis dato der letzte Release von Fettkakao.

Sowie eben diese beiden Formationen zeigen, herrscht in der Musikszene rund um Fettkakao reges gegenseitiges Austauschen, Zusammentun, Neugründen und Gernhaben. Crazy Bitch In A Cave (Comfortzone Records) liefern ein Brooke's Bedroom-Cover, ebenso covert Paper Bird (Seayou Entertainment) ein Lied von Vortex Rex.

Seit 28. April 2011 ist die Compilation-CD (mit süßem Cover-Artwork von Lisa Max) erhältlich. Erst knapp einen Monat später, am 21. Mai, wird der Sampler im Wiener Rhiz präsentiert werden, das Line Up erscheint demnächst.

Als ein sehr Fettkakao-lastiges Event kann man auch das Lendwirbel Festival in Graz empfehlen, bei dem am 6. und 7. Mai Gurlfriends, Plaided, Mile Me Deaf und Vortex Rex spielen.

Text von Doris Zimmermann, erschienen auf fm5.at.

0 Kommentare
Anmelden zum Kommentieren