Weg von Wettbewerben, hin zum ursprünglichen poolbar-Konzept des gemeinsamen Schaffens: Das poolbar-Festival begann 1994 als Workshop-Reihe in Feldkirch, und in Workshops – dem poolbar-Generator – wird seit drei Jahren die umfassende gestalterische Komponente für das Festival erarbeitet.

Was hier an Ideen entsteht, wird bis zum Sommer Sommer im Festivalgelände rund um das alte Hallenbad im Reichenfeld mit jungen kreativen Köpfen aus den Bereichen Architektur, Produktdesign, Grafik, Visuals, Public- und Street Art umgesetzt. Die Workshops des poolbar-Generator, der heuer in Bregenz stattfindet, leiten Experten aus dem poolbar-Umfeld, als Gastkritiker bringen sich namhafte Vertreter der Kunst-, Grafik- und Architekturszene aus dem deutschsprachigen Raum ein. Die Bewerbungsfrist fürs Teilnehmen am poolbar Generator 2017 ist bereits abgelaufen.

 

Workshops in Bregenz 2017

 

• Architektur •
(12.2. – 22.2.) Gesamtheitlich für Innen & Außenbereich
Workshopleiter: Robert Zanona & Michael Amann
Gastkritiker:
Hugo Dworzak (Architekt)
Susanna Boehm (Designierte Ausstattungschefin der Bregenzer Festspiele)
Martin Mackowitz (Architekt)
Tobias Moosmann (Technische Leitung poolbar-Festival)
Manuel Schwald (Lichttechnik, poolbar-Festival und Montforthaus Feldkirch)


• Produktdesign •
(16.2. – 22.2.) Gestaltung mit Rapid Prototyping
WorkshopleiterInnen: N.N.
Gastkritiker:
Roland Reininger (Produktdesigner)
Markus Schrittwieser (Leiter RP-Center 1zu1 Prototypen)
Hans Stefan Moritsch (Produktdesigner, Dozent an der NDU St. Pölten
Partner: 1zu1 Prototypen


• Grafik / New Media / Visuals •
(16.2. – 22.2.) Visuelle Identität & Kampagne & Visuelle Spielräume auf Bühnen/Gelände
Workshopleiter: Michael Marte (Grafik poolbar-Festival)
Farbenfratzen (Visual Artists)
Gastkritiker:
Kriso Leinfellner (Professor für Informationsdesign an der NDU St. Pölten)
Tina Frank (FHV, ufg linz, t.b.c.)
Tobias Moosmann (Technische Leitung poolbar-Festival)
Manuel Schwald (Lichttechnik, poolbar-Festival und Montforthaus Feldkirch)


• Public Art •
(16.2. – 22.2.) Installationen/Skulptur beim Festival und im öffentlichen Raum
Workshopleiter: Manuel Gorkiewicz
Gastkritiker: Thomas Trummer (Direktor KUB)


• Street Art •
(21.2. – 22.2.) Street Art als Teil der Architektur
Workshopleiter:
Boicut & Peter Phobia