FR 28 07

Geöffnet täglich ab 19:00 Uhr, Abendprogramm ab 20:30 Uhr, wenn nicht anders angegeben.

Support: UMA, Halle, 21:00 Uhr
0 Kommentare
  VVK-Stellen   (€ 27.50.- zzgl. Gebühren der Vorverkaufsstellen)
  e-Ticket  
  Reservierung  
(Achtung: Reservierungen sind ausschließlich möglich für BesitzerInnen von: Festivalpass / Punktekarte / Volksbank Sommerticket / Kulturpass / Behindertenausweis)



Konzert
 

Einlass ab 20.30

 

 

 

Anmelden zum Kommentieren
djPHILIPS, Wohnzimmer, 21:00 Uhr
0 Kommentare

DJ
free
 
|
Anmelden zum Kommentieren
Red Bull Music Academy Night: HVOB (live), Halle, 22:15 Uhr
0 Kommentare
  VVK-Stellen   (€ 27.50.- zzgl. Gebühren der Vorverkaufsstellen)
  e-Ticket  
  Reservierung  
(Achtung: Reservierungen sind ausschließlich möglich für BesitzerInnen von: Festivalpass / Punktekarte / Volksbank Sommerticket / Kulturpass / Behindertenausweis)



Konzert
 

Einlass 19 Uhr.

 

 

http://poolbar.at/system/asset/filename/26448/0728_HVOB_c_LukasGansterer_web.jpg

 

Kunst ist Techno ist Kunst

Zarter Gesang trifft bei HVOB auf hypnotischen Deep-House-Sound. Lausch-Suchtgefahr bis in alle Ewigkeit ist da drinnen. Ihre ersten musikalischen Schmuckstücke fanden auf Soundcloud großen Anklang und lösten einen Hype unter tanzfreudigen Insider_innen aus.

Vor zwei Jahren haben HVOB bereits den ausverkauften und bebenden pool beim poolbar-Festival erobert. Nun in der großen Halle – inzwischen sind noch mehr großartige Dinge passiert. Her Voice Over Boys sind noch emsiger unterwegs und touren durch die ganze Welt mit ihrem gut durchkomponierten Elektrosound. Sie sagen selbst von sich, dass sie es manchmal gar nicht glauben können: „Unsere Musik ermöglicht uns, die ganze Welt zu bereisen, außergewöhnliche Menschen kennen zu lernen. Wir sind dankbar.“

Das Duo Anna Müller und Paul Wallner will Kunst und Musik noch enger miteinander verknüpfen. HVOB haben sich in der internationalen elektronischen Musikszene auch als herausragender Live-Act etabliert. Denn es wird ausschließlich live mit tollen Visuals (von lichterloh) und mit Schlagzeuger gespielt. Das interdisziplinäre Kunstprojekt „Trialog“ war Anlass eines Boiler Room in Wien, für das amerikanische Thump-Magazin ein „Album of the Year"- Anwärter. (deko)

 


 

 

 
|
Anmelden zum Kommentieren
DJ Parade: Roman Rauch & Felix Fuchs, Pool, 23:45 Uhr
0 Kommentare

DJ
free
 
|
Anmelden zum Kommentieren